Nierenstau Erfahrungen

Hallo!
Ich hab auf der rechten Seite einen Nierenstau! war grad beim Urologen, weil ich so Rückenschmerzen habe! Er sagt man kann nur beobachten und erstmal nichts machen, tritt wohl häufig in der Schwangerschaft auf und geht nach der Geburt direkt wieder weg!
Hatte das von euch jemand? Wie verlief der Rest der Schwangerschaft?
Hoffe nur, dass meine Beschwerden nicht schlimmer werden! Jetzt ist es so grade auszuhalten!
Liebe Grüße
Emma 26.ssw

1

Hallo, ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft einen Nierenstau 2 Grades auf der rechten Seite..
Ich lag 5 Tage im Krankenhaus am Tropf und habe Paracetamol bekommen.
Danach war es in Ordnung und nach der Schwangerschaft komplett wieder weg.

2

Hier auch 2. Grades. Waren teilweise echt heftige Schmerzen. Wurde regelmäßig beobachtet und war nach der Schwangerschaft direkt weg.

3

Ich hatte auch einen in der 28.ssw
Sollte viel trinken und musste viel liegen. War aber dann auch zum Glück nachv2 Wochen wieder gut.. also Hoffnung nicht aufgeben

4

Ich hatte bei meiner ersten ss einem Nierenstau 2.grades ab der 23ssw. Leider wurde es immer schlimmer. Ich habe dann bruscopan plus (mit Paracetamol) genommen, damit wurde es bisschen besser.
Jetzt hab ich wieder einen 2. Grades seit der 32ssw. Wird auch nicht unbedingt besser.
Aber ich kann dir auch bestätigen, nach der ss ist es wieder gut.

Frag den Urologen, bzw deinen Frauenarzt nach Paracetamol oder bruscopan. Das hilft schon ganz gut.

Alles Gute

5

Vielen Dank für eure Erfahrungen! Dann bin ich mal optimistisch, dass es zumindest so bleibt wie bisher oder vielleicht sogar besser wird!
Bei meiner Freundin wurde es leider ganz schlimm, so dass sie einen vorzeitigen Kaiserschnitt bekommen hat!
Ich hoffe das bleibt mir erspart

Top Diskussionen anzeigen