Frage

Hallo zusammen

Ich habe heute mit einer bekannten gesprochen sie hat selber vor 6 Wochen entbunden. Da kamen wir darauf das ich nachts wach werde weil mir komisch wird und sie meinte das kommt von dieser Vene die das Kind und Gewicht abdrücken kann. Dann meinte sie es kann sogar tödlich enden und ich soll froh sein wenn ich es merke und wach werde. Kann das so stimmen ? Dann müsste man ja jede Frau links rum am Bett anketten nachts beim schlafen. Mich würden eure Meinungen dazu interessieren.

Wünsche euch noch einen schönen Tag

Ja ab einer bestimmten Woche und entsprechendem Gewicht und Größe des Kindes kann es sein, dass es auf die rechtsseitige Vene drückt. Passiert wenn man auf dem Rücken oder auf der rechten Seite liegt. Deswegen ist die Empfehlung dann auf der linken Seite zu schlafen.

Für tödlich halte ich es eher nicht. Dafür gibt's ja körperliche Warnhinweise, die dich entweder komplett aufwachen lassen oder eben in den Halbschlaf zum umdrehen.

Also du wirst ja wach, der Körper passt schon auf.

Tödlich ist es bei bewusstlosen Schwangeren. Da muss man die stabile Seitenlage links machen.

Ich konnte natürlich auch nicht nur links liegen. Aber der Körper schützt sich, mach dich nicht verrückt :)

Ok. Ich danke euch. Wie gesagt dann müsste man ja jede schwangere Frau fest Ketten und davon sterben fand ich schon heftig sowas zu sagen. Zumal man eh schon gucken muss wie man schlafen kann und dann so.....

Top Diskussionen anzeigen