Sodbrennen-Was hilft auß Rennie?

Hallo ihr Lieben, meine Frage steht ja schon oben.
Ich bin jetzt dann in der 30.ten ssw und hab extremes Sodbrennen.
Rennie hilft nicht wirklich, oder die ganzen Hausmittel wie Nüsse kauen, Milch usw.
Hat jemand Tipps für mich ?
Lg

Mandeln kauen , Milch , Senf , Natron . man kann sich nur durch testen mit haushaltsüblichen Mittelchen.

Thumbnail Zoom

Gaviscon kautabletten. Helfen bei mir innerhalb von 2 Minuten

bananen könnten auch helfen.
mir hilft diese schwangerschaft Milch und joghurt nicht mehr. Dafür Banane.
ich hoffe du findest etwas was dir hilft!
lg

Hu Hu

Kann staatl. Fachingen sehr empfehlen. Hilft mir super.

Dem kann ich nur zustimmen 😊

Thumbnail Zoom

Hallo:)
Also ich hatte immer extrem Sodbrennen, jeden tag und rennie oder ähnliches hat nichts geholfen, seit einer Woche is es endlich weg weil ich die kapseln vom arzt verschrieben bekommen hab, täglich eine und ich kann endlich wieder schlafen😌
Lg Kim 37ssw

Ich nehme das auch schon seit Jahren und in der ss auch zwei am Tag wenn es sein muss. Nüsse und co würden bei mir nicht helfen.

Also meine Hebamme hat mir schon in der ersten ss riopan empfohlen und das hilft einfach super

Gaviscon Advance (Suspension zum Einnehmen)

In der SS unbedenklich, hilft sofort.

Probier doch Mal Akupunktur! Bei meiner damaligen Schwangerschaft hatte ich auch schlimmes Sodbrennen und nach der Akupunktur meiner Hebamme war diese für immer verschwunden! In dieser Schwangerschaft hatte ich es noch nicht und rechne auch nicht mehr damit.

Lieben Gruß Tina
31+2 ssw

Top Diskussionen anzeigen