Dicke Erkältung

Hallo ihr Lieben,
ich habe eine dicke Erkältung und bin noch bis morgen krankgeschrieben (war Freitag beim Arzt). Am Wochenende hatte ich dann noch Fieber, außerdem huste ich stark und schlafe daher kaum. Nun könnte ich morgen nochmal zum Arzt und länger daheim bleiben. Aber ich habe am Donnerstag einen total wichtigen Termin. Und frage mich jetzt: Wie schädlich ist eine Erkältung für die Schwangerschaft?
Bin total hin und her gerissen :/ habe auch Angst um das Baby. Bin jetzt in der 9+0
Liebe Grüße aus dem Bett

1

Grundsätzlich ist es für das Baby nicht gefährlich, aber du solltest schon bedenken, dass du dich schonen solltest und es nicht verschleppst, denn das kann dann gefährlich werden.
Bleib doch noch bis MIttwoch zuhause. Vielleicht geht es ja Donnerstag wieder. Aber mit Fieber würde ich keine Kompromisse machen.
Dein Körper hat gerade viel zu tun mit der SS und der Erkältung, da braucht er sonst wirklich Schonung!

Gute Besserung!#klee

2

danke für die Antwort - war vor der Schwangerschaft in 2 Jahren nur einmal krank und jetzt häng ich schlapp rum.

Bin Mittwoch um 9 Uhr auch nochmal bei meiner Gyn (schnell Herzschlag checken) und dann frag ich sie auch nochmal.

Will dem Baby nicht schaden und werde auf mich achten

3

Dem Baby schadest du so schnell nicht, aber in der Schwangerschaft ist das Immunsystem leider runtergefahren. Ich nehme gerade auch jeden Infekt von unserem Kitakind mit (=alle 2 Wochen erkältet) :( Ich kann auch nicht ständig auf der Arbeit fehlen sonst bekomme ich bis zum Mutterschutz nicht alles abgearbeitet, aber bei Fieber würde ich definitiv auch ganz langsam machen und bis Mittwoch zu Haise bleiben!

Top Diskussionen anzeigen