Magnesium-Frage..

Hallo ihr lieben,

ich frag mich grad ob man Magnesium durchgehend nehmen soll oder wirklich nur bei Bedarf wenn man Krämpfe hat?
Ich hab es jetzt seit zwei Wochen durchgehend genommen (200mg morgens und 200 abends) und in der letzten Woche so gut wie gar keine Krämpfe mehr gehabt. Wie handhabt ihr das?

Also ich nehme es bisher durchgehend... hilft mir sehr. Aber hatte auch Blutungen und Krämpfe. Ich würde einfach mal beim Gyn nachfragen. Glaube nicht, dass es schadet

Huhu 🤗

Ich nehme es seit der 5te Woche durchgehend die gleiche Dosis.
( morgens / Mittags / Abends )
Bin jetzt 28te ...

Hat mein FA mir so empfohlen.

Ohne würd bei mir aber auch nicht gehen & drauf ankommen lassen, will ich es auch nicht 🙈

Ich hatte es in der 1.SS gar nicht genommen, da ich auch keine Krämpfe und auch keine Übungswehen hatte.

In der 2.SS muss ich es schon öfters nehmen.

Also du musst Magnesium nicht durchnehmen, sondern beim Bedarf.

Ich nehme täglich 400 mg zu mir 😊😊
Bin 7+5

Huhu :)
Das kannst du so machen wie du es für richtig hältst. Magnesium kann man nicht über dosieren, daher ist es egal ob du es 2x die Woche oder täglich nimmst. Ich habe es am Anfang der ss wegen Unterleibsschmerzen täglich genommen. Irgendwann wurde es besser und ich habe es ne zeitlang nicht mehr genommen, bis ich dann 2x nachts von einem wadenkrampf wach geworden bin. Daraufhin hab ich wieder angefangen es täglich zu nehmen. Also schaden tut es definitiv nicht 🤷🏼‍♀️

LG perfektsindwirnicht mit Prinzessin 4J an der Hand und Babygirl 30+3ssw im Bauch ❤️

Ich nehme es seit Transfer und meine FA meinte auf Nachfrage, ich soll es ruhig weiter nehmen, es schadet nicht und so schön sind Krämpfe ja auch nicht.
Nehme 400 mg als Brausetablette morgens.

Aber mach es so wie du es für richtig hälst, das ist immer das beste!

Alles Gute!
naseklein (13+4)

Hallo,

interessante Frage, die ich mir auch schon gestellt habe. Ich habe am Mi meinen ersten Termin beim FA (heute 6+6) und werde ihn fragen, wann/ob es sinnvoll ist. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe ist mein FA aber eher gegen Magnesium. Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher ob er das war oder noch sein Vorgänger. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich aber eigentlich nie Magnesium genommen. Hatte aber auch nie großartige Beschwerden oder Krämpfe.

Ich nehme zur Zeit nur Magnesium nach meiner wöchentliche Yoga-Stunde. Das hab ich aber auch schon vor der Schwangerschaft gemacht ;-)

Liebe Grüße

Super, danke für eure Antworten! ❤️

Ich nehme es auch durchgehend. Ich fahre super mit meiner schüssler Kombi 7, 10& 12
Keine Krämpfe normaler Stuhlgang passender eisenwert alles toll bei mir

Top Diskussionen anzeigen