Wer weiß Rat, sommerbaby

Hallo. Hab eine Frage. Meine Tochter ist 9 Jahre alt und wir bekommen im August einen Nachzügler. Da dann Sommerferien sind, und wir nicht wie jeden Sommer nach Ungarn können, wollte ich mal fragen, was ich mit meiner großen machen kann, und das neugeborene mitnehmen kann.

Fragen über Fragen

Hallo, ich bin in der gleichen Situation nur das unsere Maus im Juni kommt und da die Sommerferien bei uns beginnen. Wir werden die Tage damit verbringen zum örtlichen badesee zu fahren, evtl Ausflüge zur Ostsee und dann dann fährt sie noch eine Woche ins Ferienlager..Wir werden in den Tag hineinlegen je nachdem wie die Große und die Kleine drauf ist. Wir haben unserer Tochter erklärt dass wir Urlaub in dem Sinne so nicht machen können und wir den Badeurlaub im Oktober wenn 2 Wochen Ferien sind nachholen werden, denn da wollen wir wegfliegen. Ich denke mit 9 Jahren sollten die Kinder es schon verstehen, dass es so nicht möglich ist, zu verreisen. Jedenfalls unsere 9jährige versteht es.

Ja sie versteht das schon auch. Möchte ihr halt schon ermöglichen was zu machen... Wo wollt ihr denn hinfliegen?? Würde mich das mit einem kleinen Kind nicht trauen...

Hey wir haben die gleiche Situation, meine geosse wird im Juli 7 und im August ist stichtermin, wir haben von Ende Juni bis Anfang August Sommerferien... auch hochschwanger hatte ich mit die Frage gestellt wie wir das organisieren können. Eine woche ist sie bei der Oma, die einen großen Garten hat und die aktionreicheren Sachen mit ihr unternimmt, ansonsten hat sie schon ein paar Wünsche geäußert was sie gerne machen möchte und gottseidank steht schwimmen ganz weit oben drauf 😂 da mein Mann auch in den Ferien leider arbeiten muss haben wir halt gesagt wir machen schöne mädelstage nur wir beide noch bevor das Baby dann ganz viel die mami am Anfang braucht.
Zoo und Ostsee steht auch noch drauf, das endscheiden wir dann aber spontan wie gut das dann geht. 😊

Top Diskussionen anzeigen