Ich bin verwirrt

Hallo ihr lieben, habe heute ET und war beim Arzt. Auf dem ctg waren leichte Wehen die ich aber nicht gemerkt hab. Noch dazu war ich den ganzen Vormittag so erschöpft als würde ich krank werden. Zu Hause angekommen hab ich nich erst mal auf die Couch gelegt und habe dann gespürt dass mein Bauch immer mal wieder hart wird. Das wurde auch immer stärker und Unterleibsdrücken kam dazu.. das ging so 2 Stunden ungefähr und dann waren die Wehen plötzlich wieder weg. Ich dachte mir, war mal wieder Fehlalarm und als ich dann auf Toi bin, war da blutiger Ausfluss und ein Rest vom SP.
Waren das jetzt schon richtige Wehen? Wieso sind die wieder weg und was hat es mit dem Blut auf sich?

Könnt ihr mir helfen?

1

Das kann ne zeichnungsblutung sein manche frauen haben die wenn sich der mumu öffnet

2

MuMu war bei mir seit zwei Wochen 1 cm auf und Teile vom SP waren da auch schon ab. Das mit dem Blut ist neue und die Wehen dazu auch.. geht es dann bald los oder ist das wieder so ne Sache und kann aber noch Tage dauern?

3

Ich kann nur soviel sagen:
Bei mir ging der sp mit Blut mit der ersten richtigen wehe ab, dadurch das ich dann wieder eingeschlafen bin kann ich dir nicht sagen ob ich die wehen regelmäßig danach hatte
Aber ich glaub es sieht nicht schlecht aus :)

weiteren Kommentar laden
5

Können schon Wehen gewesen sein. Und das war sicher der Schleimpfropf, leider kann es dann trotzdem noch etwas dauern...

Aber es ist ein Anfang 😊 alles Gute!

7

7 Tage hat er noch 😄 ich hoffe er kommt dann bald 🤗

6

Ich habe letzte Woche mein 4. Kind bekommen. Das war auch die einzige Schwangerschaft wo ich so etwas wie einen SP (auch mit Blut) gefunden habe. Wehen hatte ich an dem Tag gar nicht. Nur ab und zu einen harten Bauch. 4,5 Stunden später war die Kleine da. Die Wehen fingen erst auf der Fahrt ins KH an. Ich wurde vor jeder Geburt nur nervös. Wenn ich anfange durchs Haus zu rennen, kann ich eigentlich sofort ins KH. Das habe ich diesmal leider ignoriert. Es kann jetzt schnell gehen, leider aber auch noch ein paar Tage dauern. Fahr am besten ins KH wenn du dich zu Hause nicht mehr wohl fühlst. Auch ohne schmerzhafte Wehen.

8

Wehen hatte ich zwar ab und zu aber eher übungswehen und die sind auch wieder weg. Den ganzen Tag immer mal wieder Unterleibsschmerzen und eben war noch etwas Schmierblutung in der Einlage, aber nur minimal. Sonst sind alle Anzeichen wieder weg. Ich werd jetzt schlafen und mal schauen was morgen so kommt 🤗

9

Und wie siehts aus? 😊

10

Er kam am 4.5. wegen Blasensprung zur Welt 🥰 wir sind sehr glücklich dass alles überstanden ist ❤ uns geht es den Umständen entsprechend gut 😊

11

Super herzlichen Glückwunsch :)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen