Gelüste süss,und fast food

Bin jetzt heute 7+0 und mir is seit paar Tagen durchgehend übel,hab aber nur Bock auf Süßes und fast food..was kann ich nur machen hab schon 2kg drauf,alles andere ekelt mich nur an...

1

😂 willkommen in der Prego World 🤷🏽‍♀️ iss was dir gut tut..

Was willst du anderes machen ?

2

Aber da geh ich wieder auf wie ne Bombe...hab bei den anderen schon über 20 KG drauf gehabt..und geschafft alles abzunehmen dass macht mich echt wahnsinnig dass es wieder so schnell hoch geht und dass is erst der Anfang 😩

3

Hallo, Ess alles was du möchtest, JETZT. War bei mir genauso hab abends nen ganzen Gouda am Stück verputzt etc. Jetzt bei 13. SSW hab ich fast nen KG wieder abgenommen weil die Übelkeit sich irgendwie verändert hat und ich dann nichts mehr runter bekommen hab. Daher hau rein 💪🏻

4
Thumbnail Zoom

Ess worauf du Bock hast , ich esse Scharfes ohne Ende. Gehe morgen in die 21 ssw . och könnte alles extrem scharf essen. jam Jam Jam

5

Lass es Dir schmecken....ich liebe zur Zeit Milchmäuse mit Caramel und Radieschen 🤷🏼‍♀️ Wenn das Baby es haben möchte bitte, es darf alles haben was es will 💖🥰

6

Ich lese das so oft und mich wunderts total. Wenn ich jetzt nur an Zucker/fette Pommes oder Burger denke, wird mir sofort übel. Schon wenn ich das schreibe wird mir ganz anders. Ich kann nicht einmal mehr ein Stück Schokolade essen, kein Brot keine Nudeln. Es ist kaum zu glauben, wie unterschiedlich das ist. Ich denke, der Körper sagt schon was er braucht.

7

Meine Hebamme hat zu mir gesagt, dass eine Schwangerschaft der Zeitpunkt für eine Diät ist und wir essen und leben sollen, wie wir mochten. Eben diese wunderbare Zeit genießen. :)

8
Thumbnail Zoom

Hallöchen,

ich kann dich gut verstehen, würde aber trotzdem versuchen nach Möglichkeit gesund zu essen ♡ Jetzt mag es alles noch gehen aber umso weiter die Schwangerschaft voranschreitet, desto nerviger ist jedes (überflüssige!) Kilo. Auch im Hinblick auf die Geburt (und die Zeit danach).

Liebe Grüße :-)

9

Also ich versuche erst gar nicht in die Denke „du bist schwanger, jetzt darfst du dir das gönnen“ zu kommen. Ich bin 6+6.
Als ich letzte Woche von der Arbeit nach Hause gekommen bin, dachte ich mir auch, boah hab ich hunger, das muss wohl von der Schwangerschaft kommen. Dann hab ich kurz nachgedacht und mir ist eingefallen, dass ich auch nicht-schwanger, nach der Arbeit um 16 Uhr, immer Hunger hatte.
Mit viel Wasser und paar Mandeln habe ich es trotzdem bis abends 19 Uhr ausgehalten. Und ich habe nicht gehungert. Es geht. Vieles versucht uns nur das Unterbewusstsein vorzugaukeln. Ich möchte nicht in die Zuckerfalle geraten und esse lieber paar Nüsse. Ein Apfel wäre auch okay.

Top Diskussionen anzeigen