Meinung bitte! Angst vor ELSS

Thumbnail Zoom

Hey ihr lieben,

Ich wäre eigentlich heute 4+5, lt Arzt war ich Freitag 4+0 lt US- also 4+2 heute
Und sie sagte dass es noch so früh ist und es auch eine ELSS sein kann ...

Die Tests werden nicht stärker ... eher schwächer -Bild anbei

Ich hab jetzt wirklich Angst dass es eine ELSS ist und ich operiert werden muss...

Oder schaut es eher danach aus dass sich was einnisten wollte....

Ich hoffe natürlich dass es keine ELSS ist und es ein natürlicher Abgang ist... sieht für mich halt so aus...

Ergebnis vom HCG bekomme ich erst morgen....

Schmerzen oder Blutung hab ich keine ...

Danke

1

Leider hilft da nur abwarten.

Aber bleib positiv, ELSS sind ja zum Glück eher selten. Und teste nicht mehr, schwangerer wirst du davon auch nicht ;)

Herzlichen Glückwunsch zur Ss und alles Gute :)

2

Test sagen nichts aus , ob die ss intakt ist oder nicht , da spielen viele Faktoren mit rein , mehr getrunken zb reicht aus.
Du kannst nur Abwarten ,

Der Arzt sieht noch nichts in dem Frühen Statium, daher kann er auch eine Elss nicht ausschließen , heißt aber nicht das es eine ist.

Daher höre auf zu testen, du machst dich ja selber komplett kirre .
ändern kannst du nichts , nur Abwarten.

3

Ich kann mich nur wiederholen... Die Tests sind nicht für diese Zwecke gemacht und dein Urin ist ja auch nicht immer gleich.

Such endlich den Optimismus!!!! Du kannst eh nur abwarten. Und ich finde nicht, dass du bisher Grund zur Sorge hast.

Ich wurde bei meiner ersten Untersuchung um ne ganze Woche zurück gestuft. Bei einer späteren Untersuchung wurde es wieder korrigiert. Wenn man sich in dem Stadium um ein zehntel Millimeter vermisst kann das schon mal paar Tage ausmachen.

Also Kopf hoch Mädel! Solange du nicht blutest bist du SCHWANGER und dein Kind braucht eine positiv gestimmte Mutter und keinen Sorgenhaufen!

Alles Gute!!!! Du schaffst das!

4

Hallo,

Eine elss ist sehr selten (nur etwa 5% aller Eier landen außerhalb der Gebärmutter, darunter auch die elss).

1. dein Arzt ist „doof“. Echt! Eine ELSS zu vermuten in der 5.SSW?! Was soll das...

2. in der 5.SSW sieht man im US allenfalls aufgebaute Schleimhaut. Mehr nicht! In der 6.SSW sieht man mit etwas Glück einen dottersack. Ab der 7.SSW ist das finden des Embryos mit einem modernen und guten US möglich, aber nicht zwingend!! Ab der 8.-9.SSW sollte das Embryo mit Herzchen zu sehen sein. In der Regel. Zu diesem Zeitpunkt würde sich auch erst die ELSS bemerkbar machen...

Unterleibsziehen und periodenartige Schmerzen sind in der frühschwangerschaft vollkommen normal.

Ich muss leider sagen, dass dir dein Arzt da völlig unnötig einen floh ins Ohr gesetzt hat.

Ss-Tests schwanken. Ich war auch viel-Testerin. Glaub einer 3-Fach Mama ;). Nur bei meinem Sohn wurden die Striche „brav“ immer stärker. Bei meinem Mädels haben die gemacht was sie wollten! Mal schwach, dann
Stärker, dann wieder schwächer....

Lass das testen, es gibt keine Sicherheit, es täuscht Kontrolle vor, beimengest was man nicht kontrollieren kann. (Außer über den hoch-Wert im BLUT!!).

Gruß, Nora

5

"1. dein Arzt ist „doof“. Echt! Eine ELSS zu vermuten in der 5.SSW?! Was soll das..."

Der Arzt ist nicht doof, er geht seiner Aufklärungspflicht nach und muss über die Gefahr einer ELSS informieren, solange in der Gebärmutter nichts zu sehen ist. Ganz einfach!

6

Ich finde das schon doof, wenn der Arzt diese „Aufklärung“ betreibt, ohne Erklärung der Wahrscheinlichkeit und warum er das sagt und ohne ein paar beruhigende Worte! Was soll denn immer diese Panikmache? Wenn ich mitbringen Auto kauft sagt der Verkäufer noch auch nicht:“
Achtung, die könnten aber sterben, wenn. Sie morschem Auto nen Unfall bauen!“ Außerdem war ich auch schon mal versehentlich (wusste nicht ob ich schwanger bin, die jährliche Vorsorge fiel an, Das war noch vor nmt!) so früh beim
Arzt und da war auch nur eine gut aufgebaute Schleimhaut zu sehen und meine Ärztin sagte nix zum Thema ELSS, wohl aber dass sie eine SS vermute...

Meine FÄ sagte zu mir bei meinem Sohn in der ss (1.US und ich stellte erleichtert fest, dass das Ei richtig gelandet ist):“ warum haben Sie Angst vor einer ELSS? Das ist ja so, als hätte man Angst, dass einen ein Auto überfährt, wenn man das Haus verlässt! Kann passieren, aber in den meisten Fällen geht alles gut.“

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen