ASS100

Hallo ihr Lieben,

ich habe von der Gerinnungssprechstunde empfohlen bekommen, ab Schwangerschaftsfeststellung ASS100 zu nehmen. Ich bin heute 4+2.
Meine Frauenärztin ist leider im Urlaub. Sie meinte nämlich, dass wir eine Eileiterschwangerschaft auscchließen wollen bevor ich damit beginne. Würdet ihr warten oder vorsichtshalber anfangen?
Im Februar hatte ich einen Missed Abort wegen schlechter Versorgung.

Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.

Liebe Grüße

1

Hey.. Herzlichen Glückwunsch ❤

Ich habe auch ASS 100 empfohlen bekommen bis zur 32 SSW. Ich habe allerdings schon vor der SS damit begonnen jeden Tag eine zu nehmen. Mein FA meinte aich das es nicht schaden kann. In dem Zyklus wurde ich dann tatsächlich auch schwanger. Also ich würde ehrlich gesagt nicht abwarten..

Alles gute
Eule 🌈 10+3 🤰🏼

2

Hallo,
ich hab direkt ab positivem Test bei ES+11 damit begonnen- obwohl ich schon eine ELSS hatte.
Ich würde also direkt anfangen.

3

Du kannst damit jederzeit beginnen, ich nehme es jetzt seit positivem Test und setze es nächsten Dienstag an 36+0 ab. ASS100 ist nicht sehr hoch dosiert, ich kenne viele Frauen die 150er oder 200er nehmen.

Top Diskussionen anzeigen