Ekliges Völlegefühl, Übelkeit, Druck auf den Magen (SSW 36)

Ihr Lieben,

heute morgen bin ich in die 36. SSW gerutscht und habe passend zum Wochenwechsel ein richtig ekliges Völlegefühl, keinen Appetit, Übelkeit und einen Druck auf den Magen.

Der Bauch ist noch weit oben, Senkwehen hatte ich noch keine und natürlich drückt der Popo des Babys schön gegen Rippen und Magen.

Habt ihr Hausmittelchen, die helfen?

Leider nicht. Das beste Mittel bei mir war die Geburt 🙈 die Maus saß bis zum Schluss oben und gar hat gegen meinen Magen gedrückt... sehr unangenehm.

Vielleicht rutscht dein Knirps ja noch runter und dann wird es besser :)

Och nö 🙈 Bei keiner Großen hatte ich schon recht bald Senkwehen und dieses Problem nicht. Dieses Mal nehme ich noch bis 36+0 hochdosiert Magnesium, weil mein GBMH schon recht kurz war, so dass sich da noch nichts tut. Vielleicht setz ich es ab, wenn er morgen bei der Untersuchung noch über 2,5cm ist...

Hallo,

Bin bei 38+4 und der Bauch ist auch noch ganz oben. Ohne Rennie geht gar nichts und ansonsten hilft wohl nur,kleine Portionen zu essen,essen und trinken zeitversetzt,nicht zu fettig und möglichst vor dem Schlafen genügend Abstand zur letzten Mahlzeit

Top Diskussionen anzeigen