Brauche euren Rat...

Hallo Mädels,
ich brauche mal wieder euren Rat.
Ich komme gerade von meinen Frauenarzt. Bin nun fast 22 Ssw mit Zwillingen und habe leider etwas wassereinlagerung in den Händen, die mir Schmerzen bereitet aber nicht so extrem das ich ständig leide, es kommt ab und zu mit Taubheit einher...naja...
Ansonsten geht es mir gut. Sodbrennen und kleinere Wehwehchen wie Schmerzen im unteren Rücken usw aber nichts gravierendes in meinen Augen!

Nun ja, er sagte heute zu mir, wir müssen das beobachten mit den Händen und vielleicht lieber gegen 30 Ssw per Kaiserdchnitt Die Kinder holen aus Sicherheitsgründen, bevor sich eine Vergiftung entwickelt...
Ich selbst strebe eine natürliche Geburt an und war deshalb etwas geschockt...

Hat jemand Tipps was ich gegen die wassereinlagerung tun kann oder gibt es jemanden dem es ähnlich ging?

Lg

Liebe pruefirella,

❤️ lichen Glückwunsch ersteinmal.
Also Wassereinlagerungen während der Schwangerschaft sind normal.
Allerdings in einer so frühen SSW und einer Schwangerschaft mit Mehrlingen kann es sein das es ein Frühsymptom einer, nicht erschrecken Gestose ist.

Deshalb würde ich dir raten dich mit den Gestosefrauen in Verbindung zu setzen.
Google die mal.
Die haben tolle Tipps bezüglich Ernährung und überhaupt kennen sie sich sehr gut aus.
Auch wenn du die Diagnose Gestose nicht hast, geben sie dir Tipps.

Ich wünsche dir alles Liebe

Also bezüglich Ernährung die dir helfen kann die Wassereinlagerungen in den Griff zu bekommen.
Das meinte ich.

Hat er was gesagt wegen Eiweiß bzw.Protein im Urin?

Das sind so die drei großen Warnzeichen

Proteinurie =Eiweiß im Urin
Ödeme = Wassereinlagerungen
Bluthochdruck

Nicht jeder mit Ödemen oder einem Bluthochdruck hat eine Gestose.

Aber ich denke er hat das km Hinterkopf bzw in Verdacht, also dein Frauenarzt

Ich hab auch Wassereinlagerungen, bin in der 25. Ssw. Mein Arzt hat sich das auch notiert, aber er hat nix dazu gesagt.

Eiweißreiche Nahrung soll helfen, viel Wasser trinken und entgegen vieler Meinungen nicht am Salz sparen. Also du sollst jetzt auch nicht extra mehr salzen, aber es eben auch nicht weg lassen. Wenn du ansonsten körperlich fit bist, hilft auch Schwimmen dagegen.

Lg

Hallo,
ich bin übrigens bei 20+5 mit Zwillingen.
Hast du eine Hebamme? Ich habe eine und kann ihr immer alle meine Fragen stellen.
Gegen Wasser habe ich gehört,soll auch Sauna helfen und wirklich viel trinken.
Liebe Grüße

Ach, und meine Hebamme hat mir empfohlen Stützstrümpfe zu tragen. Habe noch welche und lass mir aber auch neue verschreiben.

Top Diskussionen anzeigen