Mai Mamis

Hey meine lieben!
Unser ET rückt immer näher! Wir sind gerade in der 35 ssw 🥰

Habt ihr schon eure kliniktasche gepackt? Ich kann mich so gar nicht dazu durchringen da ich mir denke „ach was vor der 38 woche kommt er sowieso nicht“ 😂 geht es wem genauso?

Seid ihr froh oder traurig dass es bald vorbei ist mit dem schwanger sein? Ist meine erste ss und mus gestehn ich bin froh meinen körper wieder zu haben. (Ich ramme ständig irgendwas weil ich meinen bauch immer noch nicht unter kontrolle hab 😂)
Hatte auch eine sehr problemlose schwangerschaft - zum Glück 🍀

Alles liebe für die letzten kugeligen wochen 🥰

Hi

Ja hier 😁denke mir das auch mit der 38 Woche. Hab heute die Überweisung fürs kh bekommen.

Ich bin froh wenn diese ss vorbei ist. Es macht mir doch sehr zuschaffen. Dann noch die extra Kilos 😭
Bei der ersten ss war ich doch sehr traurig als es vorbei war. Diesmal nicht.

Dir auch noch eine schöne Rest Kugelzeit 😘

Hallo 👋🏻,
ich bin nun in der 38ssw (37+5). Ich habe die Tasche erst am Dienstag angefangen zu packen. Ich denke auch nicht, dass es deutlich vor ET losgeht, obwohl ich es mir wünschen würde. Mir geht es nicht gut. Ich hab extreme Rückenschmerzen und bin total launisch. Mein Großer (2 1/2) hört momentan kein Schnacks und ist auch noch krank. Und Ferien hat er ab jetzt auch. Ich bin also total überfordert!
Ich habe jetzt allerdings alles fertig und würde mich freuen, wenn es los geht. Auf der anderen Seite bin ich traurig, weil es definitiv meine letzte Schwangerschaft sein wird. Würde es eigentlich noch gerne genießen, was aber irgendwie nich geht.
Dir auch noch schöne Wochen!
Liebe Grüße
Nicole

Hi, ich bin genauso weit wie du und hab auch einen 2 1/2 jährigen Sohn
Ich bin schon ganz gespannt wie es ist, wenn das Baby da ist

Ohja ich auch! Meiner ist jetzt schon eifersüchtig 🙈

weiteren Kommentar laden

Hey!
Ich bin jetzt in der 38. Woche und habe die Kliniktasche noch immer nicht gepackt 😱 Schiebe das auch die ganze Zeit und denke: erst noch Fenster putzen, dann erst noch Auto waschen, Wäsche machen.. und so geht es seit Wochen!
Wahrscheinlich hab ich Schiss dass es der letzte Schritt vor der Geburt ist! 😄

Aber ja, wir haben es bald geschafft! Und dann beginnt das Leben als (Erst-)Mami :)

Hi,
Ich bin ebenfalls in der 35ssw mit dem ersten Kind und habe noch überhaupt nicht das Gefühl das es bald losgehen könnte.
Aber das Kinderzimmer ist seit gestern fertig, Beistellbett steht neben dem Bett, Anziehsachen sind gewaschen und eingeräumt.
Ich habe seit kurzer Zeit dicke Hände und es wird alles etwas beschwerlicher.
Aber ich freue mich auf unser Baby, ich bin gespannt wie er aussieht und wie er wohl so ist. Wessen Augenfarbe wird sich durchsetzen, das sind alles so fragen die ich mir Stelle.
Meine Kliniktasche packe ich wenn es losgeht, hab auch noch gar nicht alles dafür da.
Für dich ein frohes Osterfest, und ein paar schöne, ruhige mit viel Schlaf gefüllte Restwochen. ☺

Hi,

bin heute bei 36+5 & bin schon leicht nervös aufgrund des nahendes ET. Ich freue mich jetzt schon sehr,ihn endlich im Arm halten zu können.Mal sehen,wann es losgeht. Momentan habe ich keine großen Beschwerden,er drückt des Öfteren nach unten und boxt,aber ansonsten gehts mir prima :-). Die Kliniktasche habe ich bereits vorbereitet :-).
Wünsch allen ein schönes Osterfest

Meine Kliniktasche steht schon bereit.
Da es, wie beim ersten Kind, ein Missverhältnis von Kopf / Becken gibt, wird es diesmal ein geplanter KS, am 06.05. Countdown sozusagen..
Bin froh, wenn ich ausgekugelt habe. Es wird zur Zeit von Tag zu Tag anstrengender, habe ja noch einen Sohn daheim und bin alleinerziehend. Es schlaucht sehr und es ärgert mich, einfach nicht mehr so mobil zu sein. Alleine der Weg zum Kindergarten (10 min. zu Fuß) bringt mich an Grenzen..

Ich bin momentan bei 37+6 und habe vor zwei Wochen meine Tasche gepackt. Ja so langsam möchte man auch nicht mehr, also mir geht jedenfalls so. Also sprich ich bin froh wenn ich ausgekugelt habe. Mich nervt es einfach auf alles zu achten, nicht zu überanstrengen und diese Nächte. Naja besser wird es danach auch nicht 😅 aber zumindest kann ich mich in andere Positionen legen. Ich denke auch nicht das es unbedingt bald losgeht, aber man weiß es ja nicht. Wehen habe ich schon den Tag über verteilt, auf dem ctg waren am Dienstag auch welche zu sehen. Hat aber nix zu heißen. Gut ist auf alle Fälle, das meine maus mit dem Kopf fest unten liegt und ich nicht das Theater habe wie letztes Mal 🙄 da kam die unter der Geburt runter und es war nicht gerade schön.. Gerade wo du das mit dem. Bauch schreibst, mit den anstoßen geht es mir genauso und was dazu gekommen ist, das ich mich ständig anklecker 😁 der Teller ist manchmal zu weit weg einfach 🤷‍♀️

Ich bin bei 35+6 und hab mich gestern Abend dazu aufgerafft meine Kliniktasche zu packen. Aber auch nur, weil ich heute meine Pessar Entfernung hatte und danach weiß man ja nie so genau. Ansonsten hätte ich das sicher auch nochmal zwei Wochen rausgezögert.

Und ich muss ehrlich sagen ich bin froh wenn ich nicht mehr schwanger bin. Die Übelkeit hat mich durchgehend begleitet und ich freu mich mal wieder etwas essen/trinken zu können ohne mir einen Kopf zu machen ob es wohl im Magen bleibt.
Aufs nachts mal wieder gemütlich hinlegen freu ich mich auch schon sehr.
Aber Mausi soll sich Zeit lassen soviel sie braucht. Vorbereitet ist alles und wir freuen uns bald mit ihr kuscheln zu können

Ich bin heute bei 35+6. Meine Tasche ist so gut wie fertig gepackt. 2 Dinge fehlen noch. Hausschuhe und nochmal bequeme Unterhosen. Muss ich noch kaufen. Ich hatte am Montag Fa Termin und er sagte schon das wir es bis Mai wohl nicht schaffen werden. Mein jüngster kam an 37+3 und sie liegt schon seit Wochen tief im Becken. Auf dem ctg waren leichte wehen erkennbar. Muttermund war finger durchlässig. Ich bin gespannt. Genieße aber noch etwas die Ruhe. Sie ist dann mein 3 Kind und ich habe riesen Respekt davor mit 3 Kindern.

Top Diskussionen anzeigen