An die erfahrenen

Hallo Mädels kurze Frage an die erfahrenen unter euch
Am Sonntag/Montag hatte ich so ein schlechten Tag und das Gefühl das der Bauch bald platzt am Montag dann so ein ziehen in der Mumu bis hoch zum Bauch der Bauch hat sich mittlerweile richtig gesenkt. Kann es sein das i h gemerkt hab wie die kleine ins Becken gerutscht ist bzw. wie der gmh sich verkürzt hat?
Dienstag war die Hebamme da und sagte sieht aus als würde sie mir nicht mehr die 5 Wochen + geben aber sagte dann auch ( hatte sie auch schon das es dann trotzdem bis Termin ging) was meint ihr lässt mir irgendwie keine Ruhe

1

Das klingt schon nach Senkwehen. Leider heißt das für die Geburt nicht viel. Manche haben das gar nicht, bei anderen kommt das Kind bald, andere haben wochenlang Senkwehen und gehen über Termin....

2

Klingt für mich auch nach senkwehen. Hatte ich in dieser ss auch schon recht früh (29/30 ssw) das bestätigte sich auch in der 32 ssw als ich beim Gyn war.. Da sagte sie zu mir auch das es sein kann das sie früher kommt, da der gebärmutterhals verkürzt und ziemlich weich sei, solle mich viel schonen und bekam progesteron . Seit der 34 ssw liegt sie auch schon ziemlich tief und fest im. Becken. Bis jetzt bin ich noch Schwanger 😃 und ab morgen bereits in der 38 ssw. Also was ich sagen möchte, es kann früher losgehen oder wirklich noch bis oder sogar über den Termin gehen. In meiner ersten ss war auch die Rede davon wird früher kommen und bin dann bis 40+5 gegangen. LG

3

danke für die antworten.
es ist mein viertes kind und ich lag bislang meist richtig aber das ist alles schon so lange her das ich mir unsicher bin.
bin gespannt was die FÄ morgen sagt.
die hebamme sagte am dienstag noch sieht schon danach aus das sie früher kommt sie hofft aber das sie mir noch eine woche gönnt damit es kein frühchen mehr ist.
deshalb hoffte ich auf eure erfahrungswerte.
vielleicht auch um mein gefühl etwas abwegen zu können.

4

Ich habe und hatte auch immer sehr zeitig Senkwehen. Bekomme auch gerade das 4. Kind. Sie rutscht immer wieder ins Becken aber leider nur um am nächsten Tag wieder weiter oben rum zu turnen. Kind 2 und 3 waren sehr zeitig im Becken. Da beide nur 12 Monate auseinander sind habe ich beim 3. auf eine Geburt vor ET gehofft. War natürlich nicht so. Kann also durchaus auch leider noch etwas dauern

Top Diskussionen anzeigen