Freud und Leid so nah beieinander 😥

Hallo ihr Lieben

War heute beim fa, alles bestens der kleine wiegt 1850 Gramm in der 32 ssw. Alles Top und wir sind Happy....🙂
Meine Mama hat heute die Ergebnisse ihrer Blase Krebs op bekommen, nicht gut der Krebs ist noch da, nun Chemo da er sich ausgebreitet hat und sehen wie es weiter geht...Ich hab einfach nur Angst 😪 meine Liebe, liebe Mama 😥

Warum muss das jetzt sein?
Sorry musste mich mal auskotzen....

1

Das tut mir sehr leid für dich und deine Familie 😪 wünsche dir viel Kraft für alles! Und alles gute für deine Mama!
Vielleicht hilft es ja deiner Mama auch das es dem baby gut geht und sie somit Kraft sammeln kann!

Alles liebe!

2

Das ist echt total doof :(

Ich wünsche deiner Mama alles gute und dass sie die Chemo gut verträgt und ihr noch viel Zeit zusammen habt! :)

3

Tut mir leid, dass du da durch musst.. fühl dich einfach unbekannterweise gedrückt 😘

4

Ohje, ich weiß, wie du dich fühlst 😕
Meine Mama ist auch schwer an Krebs erkrankt. Diverse metastasen im ganzen Körper... aktuell liegt sie im Krankenhaus, weil sie schlecht Luft bekommen hat. Ich muss morgen 500km zum FA fahren, weil ich dievzeit bei meinen Eltern verbringen will, hier aber kein Frauenarzt den Ultraschall übernehmen will/kann.
Wenn die Mama betroffen ist, nimmt man aber alles in Kauf um sie zu unterstützen.
Ich drücke dir die Daumen, dass ihr noch viel Zeit zusammen habt!

5

Das tut mir vom ❤️ leid.. Ich hoffe deine Mama wird die chemo gut vertragen.. Und ich wünsche euch noch 100 Jahre zusammen... Schön das du grad bei deiner Familie bist 💗 gute Besserung deiner Mama 😘

6

Alles Gute für deine Mama 😕❤️

7

Ich reiche dir die Hand, ich stehe unmittelbar vor der Entbindung unserer zweiten Tochter. Letzen Samstag habe ich meinen Opa plötzlich und unerwartet auf seinem letzten Weg begleiten müssen...

Als ob das nicht genug wäre haben wir letzte Woche zusätzlich erfahren, dass mein Vater (es war sein Vater) wieder Krebs in der Lunge hat. Heute war die Biopsie. Bestrahlung ist nicht möglich. Aber im besten Fall ist es „nur“ ein neuer Tumor und keine Metastasen. Dann besteht Hoffnung, dass die Chemo gut anschlägt.

Er hat nächste Woche Mittwoch Geburtstag. Und irgendwie hoffe ich innerlich, dass meine Maus sich da auf den Weg macht. Als besonderes Geschenk für ihren Opa.

Ich bin irgendwie überfordert mit der Situation. Er hatte letztes Jahr schon Metastasen. Die gingen aber ganz gut weg. Zumindest angeblich... ich schwebe zwischen blanker Panik und grenzenlosem Optimismus... es ist dieses Mal ganz merkwürdig... es darf einfach nicht schief gehen... 😓

Fühl dich ganz lieb gedrückt!

Top Diskussionen anzeigen