SILOPO - immer dieser GebĂ€rmutterhals 🙈

Ihr Lieben,

heute an 33+1 hatte ich wieder einen Vorsorgetermin, Babyboy wird auf 44cm und 2100g geschÀtzt, liegt (endlich!) in SchÀdellage und auch sonst war alles unauffÀllig.

Der GebĂ€rmutterhals liegt bei 2,7cm, mein Frauenarzt meinte, das sei bei einer ZweitgebĂ€renden in dieser SSW ganz normal. Vor zwei Wochen waren es noch 3,7cm, auch das beunruhigte ihn gar nicht. Und trotzdem hab ich hier schon von vielen Frauen gelesen, die in dieser Woche mit dem Befund liegen mussten. Und schon geht wieder das Kopfkino an... Zum GlĂŒck ist morgen mein letzter Arbeitstag 😉

1

Hallo, in der 33 SSW hatte ich laut Tastbefund auch nur noch einen GMH von 1cm. Gyn und zwei Hebammen sagten mir fĂŒr eine ZweitgebĂ€rende in der Woche völlig in Ordnung. Beim folgenden Termin hat die Gyn mit dem UsStab gemessen und siehe da, 5,8 cm. Sie sagte Tastbefund ist immer ein anderer als wenn geschallt wird. Wie wurde die LĂ€nge denn bei dir bestimmt??? Lg Sarah 37.ssw

3

Beides 😉 Beim Tasten hat er aufgeschrieben: Cervix erhalten, Muttermund geschlossen, die Messung per vaginalem Ultraschall ergab 2,7cm.

2

Ab 2,5 wĂŒrde man eher jemand zum liegen verdonnern . Da du aber nun in der 34 ssw angekommen bist , hĂ€lt man keine Geburt mehr auf , falls es so kommen sollte . Ihr habt eine gute GrĂ¶ĂŸe und Gewicht. Aber gehe mal davon aus das du noch eine Weile vor dir hast .

falls es anders kommen sollte , wie gedacht wĂ€rt ihr ja im Krankenhaus gut aufgehoben. Die meisten um die 34 /35 Woche sind sehr gut entwickelt und atmen alles selber . WĂ€rme halten lernen sie sehr schnell und trinken auch . wir hatten einige auf Station die nach paar Tagen mit Kind nachhause konnten, weil sie sich sehr gut gemacht haben . die Reiferen FrĂŒhchen war stetig ein Wechsel, meist 1 bis 2 Tage und dann sind die Eltern mit Kind auf normal Station gegangen .

Aber du kneifst bis 37 +0 die Beine zusammen, und dann darfst du zur Strafe ĂŒbertragen;-) was auch nicht ungewöhnlich ist .

mein letzter da meinten alle bitte bis 34+0 und dann darf er kommen , tja aus dem wurde dann 40+4 womit niemand gerechnet hat .

4

Ich gehe auch davon aus, dass es noch ein bisschen geht (bis 37+0 wĂŒrde ich gern kommen), CTG war ja auch unauffĂ€llig ohne Kontraktionen.

Mein Frauenarzt ist eher von der ĂŒbervorsichtigen Sorte (muss jetzt auch zum Doppler, weil er das Kind ein bisschen zu leicht findet) und dass er den GebĂ€rmutterhals völlig normal findet, beruhigt mich schon sehr. Aber im Hinterkopf grĂŒbelt es immer ein bisschen... Bei der letzten Untersuchung war es die BEL, die mir jetzt 2 Wochen im Kopf herum gegangen ist 🙈

5

Lustig, wie unterschiedlich FA das Gewicht bewerten. Meine Motte wurde gestern auf 2150 g und 43 cm geschĂ€tzt ( 33+1) und die FÄ macht eher Stress wegen groß und schwer????
GebĂ€rmutterhals lass ich garnicht kontrollieren, dann hab ich da keinen Stress ;) Hast du denn Druck nach unten? Sonst wĂŒrde ich sagen, alles super!
WĂŒnsch dir alles Gute🍀

weitere Kommentare laden
7

Hallo,
ich war Montag bei 33+0 beim Arzt.
Mein GMH lag (vaginal geschallt/gemessen) bei 2,3cm.
Mein Arzt war total locker und sagte, dass das fĂŒr diese Woche vollkommen normal und in Ordnung ist (ist das 3. Kind). Ich vertraue ihm, da er sehr gewissenhaft ist.

8

Danke fĂŒr deine Antwort! Ich vertraue meinem Frauenarzt da auch zu 100% (er ist eher der Typ fahren-Sie-sofort-mit-dem Rettungswagen-in-die-Klinik und hat mir in meiner ersten Schwangerschaft dank seiner Besonnenheit das Leben gerettet), bin aber leider ein Opfer von Doktor Google 🙈🙈🙈 (irgendwann sollte man halt auch wissen, dass da immer nur die schlimmsten Geschichten aufploppen)

Top Diskussionen anzeigen