Druck beim Wasserlassen

Hallo ihr lieben,

ich bin heute 8+5 und seid ein paar Tagen habe ich immer so einen leichten Druck beim Wasserlassen im Unterleib. Es schmerzt nicht aber man merkt es schon ordentlich.

Hat oder hatte das noch jemand? Sollte man das beim Doc abklären lassen?

Ich habe vor einigen Jahren seeeehr oft unter Blasenentzündungen gelitten, das war auf jeden Fall ganz anders. der ist es einfach schon die GM die drückt?

LG

Eine BE muss nicht immer mit Schmerzen einher gehen. Ich hatte schon solche und solche. Grade in der SS sollte der Verdacht immer untersucht werden, da handelt man bei einer möglichen BE auch schneller, damit die Bakterien nicht aufsteigen.

Also ja, ich würde es abklären lassen :)

Huhu,

das hatte ich am Anfang auch... dann wurde es besser und jetzt bin ich in der 17. Ssw und es fängt wieder an....
Ich mache mir da allerdings keine Sorgen, denn eine BE fühlt sich bei mir definitiv anders an... ich denke tatsächlich, dass es die Gebärmutter ist bzw. das sich da unten am Anfang ja auch erstmal alles sortieren muss und es vllt daran liegt.

Also wie gesagt, ich kenne das Gefühl und bisher war immer alles in Ordnung :-)

Viele Grüße

Hey Liebes,

das hatte ich am Anfang, als die Gebärmutter noch tief saß und zum Ende der letzten Ss, als das Baby schon recht tief lag, auch.

Ich denke, solange es nur drückt und du keine Schmerzen hast, ist alles super. 🍀😘

Top Diskussionen anzeigen