Baby in SL "halten"?

Ihr Lieben, an 31+1 lag mein Zwerg beim Ultraschall in BEL, an 31+6 bei der Hebamme in Querlage und heute an 32+6 endlich mal wieder in Schädellage. Ich habe fleißig geturnt (indische Brücke und Knie-Ellbogenlage) und das hat sich jetzt ja erst mal ausgezahlt.

Gibt es jetzt Positionen/Arten zu sitzen oder zu liegen, die ihm die Schädellage schmackhaft machen bzw. verhindern, dass er sich wieder zurück dreht? Fest im Becken ist wr nämlich noch nicht...

Meine Maus war bis zur Geburt nicht fest im Becken und trotzdem in SL. Ich denke, auch so bleibt dein Knirps jetzt so liegen.

Der Platz zum drehen wird ja immer weniger^^ ich drücke die Daumen, dass er so bleibt ;)

Vielen Dank! Da es Baby Nummer 2 ist, er noch reichlich Platz für sein Geturne hat und ich sehr viel Fruchtwasser habe, hoffe ich das auch🙈

Top Diskussionen anzeigen