Von Übelkeit zu Heisshunger

Hallo zusammen

Bin jetzt mitte 10 ssw also 9+5 und langsam wechselt es von Übelkeit die ich fast 3 Wochen sehr schlimm hatte (mehrmals erbrechen, praktisch nichts essen, krankgeschrieben etc.) auf Heisshunger.

Am morgen nach dem aufstehen ist mir noch übel und ich muss mich auch noch übergeben, aber sobald ich im Büro bin könnte ich alles essen......

Ist das normal?? :) :) Kennt das jemand auch? :-p

1

Ja na klar , dein Körper holt sich das jetzt wieder was ihm die drei Wochen zuvor entzogen wurde, dh er rüstet sich dafür, falls so ein "Entzug" noch mal bevorstehen sollte.
Ist ja auch nach so Radikaldiäten so oder nach Magen - Darm-Infekten...

2

So geht es mir seit gestern. Bin jetzt auch in der 10. Woche und hatte ab der 6. Woche starke Übelkeit mit gelegentlichem Erbrechen. Vor allem morgens beim Zähne putzen musste ich brechen. Jetzt ist mir morgen noch übel und ab 9 Uhr hab ich einfach nur Hunger,hunger und hunger.

Top Diskussionen anzeigen