Ab wann Wassereinlagerung?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr Lieben,

bin nun in der 17. ssw und mir kommt vor dass ich schon Wassereinlagerungen habe. Merke es abends an den Füssen und seit zwei Tagen auch an den Beinen (wenn ich meine Hose ausziehe habe ich noch mind. eine Stunde nachher Abdrücke, obwohl die Hose nicht wng ist und auch keine Quernähte hat wie meine „Streifen“ sind).

Habe seit der SS erhöhten Blutdruck und muss daher Thrombo ASS 150mg nehmen. Meint ihr das könnte mit dem Blutdruck zusammen hängen? Mach mir seit heute ein bisschen Gedanken drüber... Habe Montag FA Termin und werde ihn natürluch gleich darauf ansprechen - wollte nur gerne Eure Erfahrung hören 💕

1

Ist denn dein Blutdruck gut eingestellt?
Misst du selbstständig deinen Blutdruck?
Wann wurde das letzte Blutbild gemacht?
Was dein Urin auffällig?
Ich will dir keine Angst machen, aber das sollte man gut im Blick haben. Vielleicht rufst du morgen früh mal in der Frauenarzt Praxis an und schilderst es wie hier und fragst nach ob es reicht Montag zu kommen.
Ich war grad aktuell eine Woche (bis heute) im Krankenhaus zum Einsatz stellen meines Blutdrucks. Allerdings habe ich keine weiteren Symptome oder Beschwerden. Und hatte auch schon vor der Schwangerschaft die Diagnose : bluthochdruck

Liebe Grüße kiki 28 ssw 💙

2

Ups.
Einstellen der Blutdrucks.

4

Ja kontrolliere ihn täglich, seit bekannt ist dass ich ein erhöhtes Risiko für Präeklampsie habe durch eben den erhöhten Blutdruck in der Schwangerschaft. 1. Wert nun immer in der Norm, zweiter meist ein bisschen erhöht, Puls sehr hoch. Urin bislang unauff. Hatte letzte Woche Freitag Termin im KH (frühzeitiges Organscreening) und mit dem Baby war alles in bester Ordnung.

Danke dir, werde auf jeden Fall morgen anrufen und nachfragen ob ich diese Woche noch kommen kann/soll, glg

3

Das mit dem Blutdruck bzw. Urin wollte ich auch grad fragen.
Würde dir wie meine Vorrednerin dazu raten, morgen in der Praxis anzurufen.

Ich habe seit ein paar Wochen plötzlich hohen Blutdruck, Wassereinlagerungen und etwas Eiweiß im Urin und werde deswegen sehr engmaschig überwacht (Verdacht auf Gestose/Präeklampsie) und es wird regelmäßig Blut abgenommen.

Alles Gute!

5

Huhu😊

Ich bei jeder Schwangeren anders.

Ich habe ganz leicht. So seit ca. 1 1/2 Wochen.

Bin jetzt ab heute in der 38.SSW

Frag dein FA, ob er dir Kompressionsstrümpfe verschreibt. Nicht sexy, hilft aber😊

Alles Gute für Dich und dein Bauchzwerg 🍀

LG Sabrina 🌺

6

Danke die für deine Antwort! :)

7

Gerne😊
Ruf morgen einfach mal bei FA an, ob du da schon vorbeikommen sollst oder ob dein Termin am Montag reicht.

Stress dich nicht all zu doll!.🍀

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen