Magnesium

Huhu Mädels.... welche magnesium Tabletten nehmt ihr???

1

Hi 😊
Magnesium Verla, die sind wirklich gut...aber leider nur in der Apotheke zu bekommen.

Lg

2

Ja supiiii Dankeschön 😊
Und denn eine davon am Tag?

6

Nehme seit Beginn der Schwangerschaft 3x 2 Tabletten. Hat meine FÄ mir so gesagt ...fühle mich da gut mit 😊
Falls die Dosierung bei dir zu hoch sein sollte bekommst du im schlimmsten Fall Durchfall - also nix schlimmes 😊 in der Schwangerschaft benötigt man recht viel Magnesium 😊

Lg

weitere Kommentare laden
3

Ich hatte auch zuerst die Verla (10.-34. SSW). 3 mal täglich 2 Stück, das entspricht ca 240mg. In der 34. Woche sollte ich erhöhen und da waren mir die Verla einfach zu teuer und unpraktisch😅

Jetzt nehme ich die von tetesept, 400mg sind das glaub ich. Und ich muss nur noch einmal am Tag dran denken ^^

5

Bin aber erst 5 ssw ist es denn egal?
Was 3×2 stk täglich?

4

Ich nehme einfaches Magnesium aus so einer großen Dose von der Rossmann Eigenmarke. Mein Frauenarzt hat mir dazu geraten, er sagte die sind genauso gut wie die teuren Präparate aus der Apotheke. Dasselbe gilt auch für Folsäure und Schwangerschaftsvitamine, da kann man auch ruhig die aus der Drogerie nehmen :)

7

Hi,

ich hab in meiner 1.SS und in der jetzigen Schwangerschaft das Magnesium von Verla. Es wurde mir von meiner FÄ und Hebamme empfohlen. Bekommt man in der Apotheke oder Online Apotheke.

Nehme ca 750 mg( 1x morgens und 1x abends zum Auflösen und Mittags eine 150 mg Magnesium direkt). Mir geht's sehr gut damit.

Alles Gute

15

Dankeschön... soll ich sonst erstmal abwarten was beim ersten Termin raus kommt ?

19

Hi,

wenn du keine Probleme mit Stuhlgang (Verstopfung), Wadenkrämpfe oder Ziehen der Mutterbänder hast dann nrauchst du es nicht nehmen.

Lg und alles Gute

weitere Kommentare laden
8

Ich nehme einmal täglich Diasporal 300mg.

9

Magnosolv Pulver 🙂

14

Ich nehme auch die von Verla. Die sind gut, aber gering dosiert. Ich muss tgl. 3x2 nehmen, da ich sonst Wadenkrämpfe bekomme. Ich soll die aber nur bis zur 35. SSW nehmen, es gibt wohl einen Zusammenhang zw. Einleitungen und Magnesium.

Ich bekomme das Geld von der Krankenkasse erstattet.

Top Diskussionen anzeigen