Schlafstörungen und innere Unruhe

Hallo,
Ich kriege mit 44 mein erstes Kind und habe jede Nacht Schlafstörungen und eine innere Unruhe. Erst kann ich nicht einschlafen und dann bin ich nach 6 Stunden hellwach. Ist das normal und kennt jemand Schwangerschaftsverträgliche Hausmittel?
Lieben Dank

1

Am Anfang hatte ich das auch sehr stark. Mal war die Nacht um 3.30 Uhr rum mal 4/5 .... am Stück war eh nicht drin. Das legte sich bis zur 16 ssw. Seid der 25 ssw muss ich wieder jede nach pipi um 1.30/2 Uhr und träume wieder nur Mist.

Abends entspanne mit Sauna, Badewanne, gutes Buch oä und Tee trinken könnte vielleicht helfen. Ich suche auch noch.

LG Tanja 27ssw 🥰

2

Huhu
Ich bin Grad in der 34. Ssw und mir geht es genauso. Ich schlafe für meine Verhältnisse früh ein und werde dann gegen 3 Uhr wach weil ich auf Toilette muss. Teilweise kann ich danach überhaupt nicht mehr einschlafen. Und wälze mich hin und her bis 7 und dann müssen meine Kinder aufstehen. Ich bin auch völlig platt tagsüber. Es ist echt anstrengend im Moment

3

Halli hallo was ist es schön jemanden zu lesen der die selben Probleme hat wie ich...ich bin 43 Jahre alt und erwarte auch unser erstes Kind. Ich schlafe seit ca. 5 Wochen keine Nacht länger als 4 bis 5 Stunden und das auch nicht am Stück. Ich ziehe mir Kraft und Ruhe aus guten Büchern und Malzkaffee mit viel Milch. Oft laufe ich auch Kilometer in der Wohnung umher, um mich richtig müde zu machen. Aber auch da ist der Erfolg Tagesform abhängig. Wie weit bist du denn in der Schwangerschaft? Liebe Grüsse aus Wesel am Rhein

4

Hallo.
Oh wie schön, dass du auch dieses Wunder noch erleben darfst...😍
Ich bin in der 6.ssw und bis aufs schlafen gehts mir sehr gut.
In zwei Wochen heiraten wir noch groß 🎉
Wie weit bist du?

11

Sorry, ich war den ganzen Tag auf Achse! Kinderwagen gucken...ich bin in der 13. Woche oder 12+5!

5

Ich bin 28 und bekomme mein erstes Kind. Und Schlaf war bei mir immer ein leidiges Thema, aber jetzt in der SS ist es echt extrem.

Ich lege mich totmüde ins Bett, kann wirklich kaum die Augen offen halten und grad wenn ich einschlafe, durchfährt es mich. Ich merk das richtig. Und dann bin ich echt hellwach. Total nervig 😒

Mir hilft dann nur Ablenkung.. am besten lesen, das macht wieder schnell müde. Oder Hörbuch hören.

Zum Glück hab ich einen Partner, der wie ein Stein schläft und weder durch Licht, noch Geräusche wach wird 😊

6

Hallo, ich bin 41 1/2 und auch schwanger mit dem ersten Kind. Bin heute 6+0.
Seit 2 Wochen habe ich auch Schlafstörungen. Entweder bin ich nachts lange wach oder kann bis 2/3 Uhr nicht einschlafen. Was einem da alles für Dinge durch den Kopf geht, unglaublich. Würde ihn am liebsten abschrauben und morgens wieder draufschrauben. 😂
Ich versuche ab und zu mal einen Einschlaftee. Mal hilft es mal nicht.
Nervt auf jeden Fall. Dann sage ich mir aber oft, dass ich die Schlaflosigkeit gerne in Kauf nehme für unser Wunschkind. 😇

7

Hallo. Das ist ja toll, dass ich nicht so eine Exotin bin mit der späten Schwangerschaft. Freu mich sehr für dich. Klar nehme ich die Schlafstörungen für unser Wunder in Kauf, aber ist schön, dass man nicht alleine ist. Normalerweise hilft heiße Milch mit Honig, aber das Vertrag ich im Moment nicht 🙈
Habe heute „abgespeckten“ Junggesellenabschied und bin nun schon etwas müde, aber wird schon.
Liebe Grüße und schönes Wochenende

8

hallo, ich denke mal du hast vieles was dich beschäftigt, die hochzeit, dann die schwangerschaft, da ist dein unterbewusstsein gut beschäftigt. weiss ja nicjt, was du dir vielleicht auch für gedanken für die schwangerschaft machst..das kannst du auch bei deinem frauenarzt mal ansprechen, vielleicht kann er dir was geben, ansonsten hab ich aus der apotheke neurexan bekommen, aber selber noch nicht genommen.
was mir gut geholfen hat , da ich auch mal nur 3 std am stk geschlafen hatte, beruhigungsmusik, damit bin ich gut eingeschlafen..
ansonsten versuch es mal mit autogenes training..

alles gute und eine schöne hochzeit!!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen