Welches Magnesium und wieviel?

Hallo Ihr Lieben, ich nehme derzeit das Magnesium verla dragges. Jedoch soll man davon 3x2 nehmen. Was ziemlich lästig ist, so häufig daran zu denken, es zu nehmen. Daher bin ich jetzt auf der Suche nach einer Alternative wovon man aber keinen Durchfall bekommt. Lg 🥰

Musst du es den nehmen oder willst du es nur?
Weil ich muss Magnesium nehmen und mir wurde dieser von der FA verschrieben.

Die FA hat es mir verschrieben. Wegen ziehen im Unterleib. Welches wurde Dir denn verschrieben?

Ich nehme Magnesium Verla Direkt das so ein Pulver je 150mg und nehme es je 2-3 täglich einfach so unterwegs/ daheim das ist ja so ein direkt Pulver was man in den Mund gibt.. wie brause finde es top👍🏽😊

ICh nehme das von Verla in den Tütchen die man auch ohne Wasser einnehmen kann. Da ich aber unter starker Verstopfung leide kann ich nicht beurteilen ob man davon Durchfall bekommt. Ich nehme 300 und habe dadurch deutlich weniger Probleme mit Ziehen im UL.

Ich nehme das aus dem DM Markt... diese Brausetabletten, früh und abends eine in ein Glas Wasser 😊

Das hab ich auch ewig genommen (und es auch oft vergessen 🙄). Es ist halt sehr niedrig dosiert (3 mal 2 entspricht 240mg pro Tag). Hab jetzt eins von tetesept, das hat aber schon 400mg. Sollte aber auch erhöhen und da war mir das Verla zu teuer :D

Kannst dich sicher in der Apotheke beraten lassen :)

Ich nehme das magnosolv Pulver zum auflösen aus der Apotheke und bekomme kein Durchfall 🙂 es schmeckt sehr gut finde ich ☺️
Lg

Ich nehme Magnesium von Doppelherz 400mg aus der Apotheke. Davon brauche ich nur eine am Tag nehmen.

Top Diskussionen anzeigen