Schwangerschaftsdiabetes

Guten morgen zusammen,

Dies ist meine 2. Schwangerschaft in der 1. verlief alles normal ohne Komplikationen, jetzt wurde mir schwangerschaftsdiabetes diagnostiziert- aber noch im normalen Rahmen also die Werte waren nur 1 bis 2 mg über dem Maximalwert, daher soll ich trotzdem zur Sicherheit messen.

Täglich den Nüchternwert und 3x in der Woche auch nach den Mahlzeiten.

Jetzt ist es so dass die Werte nach den Mahlzeiten immer mega gut sind aber täglich der Nüchternwert zu hoch ist, also er soll maximal bei 92 sein und bei mir ist er so zwischen 94 und 105....

Hatte das schon mal wer?
Kennt sich damit jemand aus?
Ist das noch okay oder muss da was gemacht werden?
Den nächsten Termin hab ich in 4 Wochen.

Danke und liebe Grüße
Kathi 💕

1

Huhu
Ist bei mir identisch. Hab nur Probleme mit dem nüchternwert. Aber grenzwertig. Mal 89, mal 99
Hab am Mittwoch diabetes termin, werde aber Montag mit meinem fa noch reden....

LG Mio

2

Ich hatte das in meiner letzten Schwangerschaft auch. Am Nüchternwert kann man mit der Ernährung leider kaum was machen und die Werte werden im Verlauf der Schwangerschaft in der Regel immer schlechter. Das liegt an den Hormonen.

Du kannst mal versuchen, abends kurz vor dem Zubettgehen noch was zu essen, wie Quark oder Vollkornbrot mit Butter und Käse. Bei manchen funktioniert das. Bei mir funktionierte das nicht und ich musste abends und morgens spritzen. Ich fand das aber überhaupt nicht schlimm, weil ich dann endlich etwas gegen die zu hohen Werte tun konnte :)

4

Hallo,

ich muss seit gestern auch abends und morgens spritzen. Wie lange hat es bei dir gedauert bis das Insulin gewirkt hat?

LG Morgain mit Krümel (28+4) im Bauch

5

Insulin wirkt sofort, das muss nicht erst einen Spiegel aufbauen. Es kann allerdings eine Weile dauern bis man richtig eingestellt ist, bzw. ist es ein dauerndens Anpassen der Dosis, da sich die Werte in der Regel im Laufe der Schwangerschaft verschlechtern.

weitere Kommentare laden
3

Bei mir ist es auch der nüchternwert. War leider nicht runter zu bekommen.
Ich muss mittlerweile abends Insulin spritzen

6

Wie weit seid ihr alle?
LG Mio

7

Ich bin bei 28+0

weitere Kommentare laden
9

Du musst dann vermutlich Basalinsulin abends spritzen, wenn lediglich der Nüchternwert zu hoch ist.

18

Ich glaube ja.
Ist irgendwie ein Mix aus Kurz- und Langzeitinsulin. Muss immer schütteln damit es sich mischt.
Heißt protaphane

17

Hey
Bei mir ist es wie bei dir .. und mein FA und diabetologe sagen alles ok :) ich soll weiter auf die ernährung achten .. Baby ist genau normal groß und Fruchtwasser Menge etc passt auch .. ich Messe weiter zu Hause aber spritzen stand bei den Werten die echt maximal 100 nüchtern sind nicht zur Debatte .. vor allem weil ich grosse Probleme mit spritzen hab wegen sehr schlechter Erfahrung 🙈.. der Stress wäre da viel schlimmer als die Werte die ja grad eben mal grenzwertig sind.. ich überwache weiter zu Hause den Zucker und mein FA guckt eben auch genau auf Größe und so .. so lange da nix auffälliges ist ist bei mir kein Handlungsbedarf und ich würde auch definitiv nicht spritzen..muss natürlich immer individuell besprochen werden das ist klar .. aber ich glaube dass auch gerne Insulin verschrieben wird wo es nich gar nicht nötig ist🤔
Lg hibbeline mit Christopher 28+5 🤰

19

Meine Werte waren leider schon deutlich über 100.
Und auch jetzt muss ständig angepasst werden. Die ganze Zeit waren 16 Einheiten ok ( Werte unter 90), jetzt sind die Werte die letzten Tage trotz 16 Einheiten wieder bei 99

21

Genau das ist auch meine Sorge, dass es verschrieben wird obwohl es gar nicht so nötig ist....

Naja, ich beobachte es mal weiter erstmal....

Danke 💕

20

Also meine Werte nach dem Essen ist auch immer gut ich muss bis jetzt nur ein Langzeitinsulin zur Nacht spritzen Montag erfahre ich mehr

22

Der nüchternwert ist leider der blödeste wert, da du ihn eben mit Ernährung nicht beeinflussen kannst (vorrausgesetzt du isst und trinkst nachts nicht (außer Wasser)

Der nüchternwert ist leider oft das Problem da der menschliche Körper zu verschiedenen Zeiten eben mehr oder weniger Insulin produziert . Bei Schwangeren ist der Diabetes sehr Hormon abhängig . Deswegen kann sich der Wert von Woche Zu Woche immer wieder verändern . Bei werten über 100 würde ich auf keinen Fall bis in 4 Wochen warten . Sondern mal anrufen . Wenn ich 2x pro Woche drüber komme werden meine Insulin Einheiten angepasst .
Momentan bin ich erst bei 8 Einheiten da es leider noch nicht lange diagnostiziert ist . Das Insulin spritzen ist deutlich angenehmer als das messen im Finger . Nur wichtig ist das du immer eine neue Nadel nimmst denn die werden Stumpf wenn man sie öfter nutzt . Ich habe für nachts das basal Insulin, und für nach dem Essen (bei bedarf wenn die Werte scheisse sind ) das Rapid Insulin, wenn deine Werte jetzt täglich hoch sind ruf deinen diabetologen an. Das Risiko für das Baby ist zu groß .

Top Diskussionen anzeigen