Kontaktblutung/ Pilzinfektion

Hallo zusammen,

es ist meine erste Schwangerschaft (5+6). Vorhin (Mo) habe ich Blutungen bekommen und war gleich noch beim Arzt. Der sagt mit der Schwangerschaft sei alles in Ordnung. Die Blutung könne vom GV (Sa) stammen.
Ich soll mich schonen und erstmal kein GV haben. Zum Sport dürfte ich aber gehen. Außerdem hat er eine leichte Pilzinfektion festgestellt und mir Kadefungin aufgeschrieben.
Da er mich ja zwischenrein geschoben hat, hatte er kaum Zeit für mich und jetzt bin ich verwirrt.

Wie passt „schonen“ und trotzdem Sport machen zusammen?
Und wie lange darf ich kein GV haben?

Und warum sagt die Apothekerin ich soll meinen Freund mit behandeln (plausibel) und mein Gynäkologe hat das nicht gesagt?

Habt Ihr Erfahrungswerte für mich?
Was denkt ihr?

1

Hallo
Also wenn ihr kurz vorher erst Verkehr hattet dann behandel ihn mit. Der Pilz muss ja nicht von ihm sein, aber vielleicht hat er jetzt was von dir.
Ich hab grad heute auch die Diagnose Pilz bekommen, bin auch irgendwo 5+ ? Sagt der Arzt heute.
Bin wegen bräunlichen SB die in bräunlichen Ausfluss übergegangen sind zum FA.
Ich muss bis mindestens Mitte der Woche Ruhe halten, kein Sport kein Haushalt nix am besten Liegen. Bin eine Woche krank geschrieben. Dabei hab ich keine Schmerzen, kein Juckreiz nix.
LG 😊

2

Ich hatte in der 10. SSW Schmierblutungen und war im Krankenhaus (da sie abends auf der Arbeit kamen).

Schonen sollte ich mich nicht, aber auch nicht übertreiben. GV sollten wir auch keinen haben (eben um die evtl Wunde nicht wieder aufzureißen) .

Aber ganz normale Belastung wäre wohl ok, nur eben nicht überanstrengen. Aber strikte Bettruhe wäre wohl auch übertrieben gewesen. Bin auch weiter arbeiten gegangen und am nächsten Tag schon war alles weg und kam zum Glück nie wieder :)

Jetzt bin ich 36+4 und der Maus geht es nach wie vor prächtig :D

Top Diskussionen anzeigen