Scharlach in der Schule

Hallo ihr lieben. In der Schule meines Sohnes geht Scharlach Rum. Nun steht in den elternzettel das es sehr gefährlich ist für Schwangere. Mein Mann sagte dann nehmen wir ihn 1 Woche aus der Schule aus Sicherheit wegen unsere ungeborenen.
Bin da ehr noch am zögern ob es nicht bisschen übertrieben ist 😊
Was oder wie würdet ihr darauf reagieren?

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Ich würde beim Frauenarzt anrufen und ihm fragen, was er davon hält

Ihr könnt euer Kind doch nicht einfach 1 Woche aus der Schule nehmen. 🤔

Deswegen sind ja auch meine Bedenken!

Huhu
Bei uns im Kindergarten ist schon bestimmt das 3.x scharlach, seit dem ich schwanger bin. Immer über Wochen. Meine fa sage, dass sei nicht so schlimm. Bei ringelröteln würde sie aber zb wenn irgend möglich das Kind zuhause lassen.
Schule ist ja nochmal was anderes. Darf man das Kind überhaupt zuhause lassen?

Scharlach in der Schwangerschaft ist nicht gefährlich....

Euren Sohn eine Woche zu Hause zu lassen aus diesem Grund könnte für euch Ärger bedeuten..... da würde ich ganz klar erstmal mit der Schule sprechen

In der Schule meines Sohnes geht auch gerade Scharlach rum. Im Kindergarten hat er das ein Dutzend mal gehabt, ich habe mich nie angesteckt. Das Ganze verläuft bei Erwachsenen eher milde. Da fand ich die Läuse die davor grassierten schlimmer 😅
Und beides ist nicht gefährlich fürs Ungeborene.

Top Diskussionen anzeigen