Der schmale Grat zwischen Übelkeit und Hunger...

Geht es hier noch irgend jemandem so? Am Morgen ist meistens noch alles ok, ab Mittags beginnt es dann mit so einem flauen Gefühl im Magen. Fühlt sich erst mal an wie Übelkeit wegen Hunger, also ess ich was. Danach jedesmal Übelkeit und/oder Sodbrennen, das flaue Gefühl wird immer stärker bis Abends, bis ich dann irgendwann wieder das Gefühl habe, dass ich Hunger habe. Dann mach ich mir was zu essen, krieg aber fast nix runter. Irgendwann gegen 21Uhr wird es dann besser. Es ist so eklig! Und ich hab hier auch noch einen fast 3-jährigen rumspringen, würde aber am liebsten den ganzen Nachmittag im Bett verbringen.

Hier 🙋🏻‍♀️
Geht mir seit zwei wochen und abends auch wie du .. ich ekel mich vor alles aber 🤮🤮
Ich will was essen aber die übelkeit schlägt sich durch 😣😖😖
Ich bin froh wenn das durch ist .. bin im 2. monat 😣

Musst du brechen? Ich nämlich nicht. Aber ständig dieses unangenehme Gefühl... Ich drück uns die Daumen, dass es wenigstens nach der 12. Woche aufhört!

Nein auch nicht.. nur übelkeit 😖😖

weitere 2 Kommentare laden

Huhu ich verstehe dich und leide quasi mit. Ich leide an Appetitlosigkeit. Jegliche Speisen, an die ich denke, widern mich an. Hunger habe ich nicht, wenn ich aber mal was esse dann stoße ich davon die ganze Zeit auf. Mir ist immer so flau im Magen. Übergeben muss ich mich nicht aber es ist trotzdem zum Kotzen 😄 Bei meiner Tochter damals hatte ich das nicht

Huhu. Mir geht es seit 3 Wochen auch so :( die erste Woche musste ich auch 3-4xtägl erbrechen..
Jetzt versuche ich morgens direkt etwas zu essen, da ich sonst gleich mit Magenschmerzen kämpfen muss, weil ich zu viel Magensäure habe. Es ist echt ein Kampf. Bin mittlerweile bei 11+1 und es ist etwas besser. Aber heute musste ich trotzdem wieder brechen :( fühle mich krank und kraftlos und habe hier auch eine muntere 4 jährige rumhüpfen

Ja hier! Genauso wie du schreibst. Morgens ist alles supi, ich gehe zur Arbeit und zwischen 10 und 11 Uhr geht es dann los, geht mal wieder und kommt mal wieder bis es nachmittags immer schlimmer wird. Erst abends im Bett zwischen 20 bis 22 Uhr wird es besser. Und zusätzlich bin ich so motivationslos, dass ich tatsächlich so früh im Bett liege und Fernsehe. Hoffe, das geht bald wieder :S

Top Diskussionen anzeigen