Fliegen im 3. Trimester

Guten Morgen, gibt es hier Mädels unter uns, die schon mal im 3. Trimester in den Urlaub geflogen sind? Speziell Ende 7. / Anfang 8. Monat? Vorausgesetzt der FA hat das „go“ gegeben?
Danke und LG 🤰🏽

1

Das Problem wird wohl sein, dass viele Fluggesellschaften dich nicht mehr mitnehmen.
Informiere dich vorher ganz genau bis welche SSW du bei der, mit der ihr Fliegen wollt Schwangere fliegen dürfen.
Eine Bescheinigung vom Arzt braucht man soweit ich weiß zusätzlich trotzdem.
Ansonsten würde ich sagen so wie du fit bist spricht nichts dagegen.

2

Huhu.
Also ich bin Ende Januar noch geflogen. Da war ich in der 34 Ssw. Kurzstrecke nach Wien. Ich hatte eine Flugtauglichkeitsbescheinigung vom Arzt dabei. Wichtig ist, dass die auf englisch ist und am besten in zweifacher Ausfertigung. Auf dem Hinflug hat es tatsächlich keinen interessiert, weil ich eine dicke winterjacke anhatte und man es nicht gesehen hat. Auf dem Rückflug ist es aufgefallen und ich musste zusätzlich ein Dokument der Fluggesellschaft ausfüllen und meine Bescheinigung wurde der gründlich geprüft 🙈. Allerdings erst an Bord. Hatte schon Angst, die nehmen mich doch nicht mehr mit. Die Fluggesellschaft nehmen oft nur bis zur 34 ssw Woche mit. Da musst du dich schlau machen. Mir hat das fliegen selbst nichts ausgemacht. Wir fliegen sehr häufig. Aber so knapp würde ich es nicht nochmal machen, lieber ein oder zwei Wochen Puffer mit dem Wochen einbauen 😂.
Wenn du fit bist, spricht nichts dagegen zu fliegen.

Alles gute

3

ja das würde mich ebenfalls interessieren, wir haben gebucht bevor ich SS war. Und da es so schnell geklappt hat, sieht es so aus als würde ich 34.ssw hin fliegen und in der 36.ssw zurück.
Habe mich informiert, meine Fluggesellschaft nimmt bis zur 37.ssw Schwangere mit. Wir haben aber eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen falls FA kein go gibt oder ich mich unwohl fühlen sollte.
Bei meiner 1.SS bin ich noch in der 37.ssw Fahrrad gefahren🤷‍♀️

4

Hallo,

ja ich fliege am 19.03. nach Lanzarote und bin dann in der 29. SSW. Ich fliege mit Eurowings und mein Reisebüro hat nachgefragt, die nehmen bis zur 36. Woche mit.

Am 14.03. habe ich nochmals einen Termin bei meiner Frauenärztin und werde mir die Flugtauglichkeit dann sicherheitshalber noch bescheinigen lassen. :-)

5

Wenn die Fluggesellschaften dich mitnehmen und das Land dich noch reinlässt und der Gyn sein OK würde ich fliegen.

6

Hallo,
wir fliegen auch in der 31.SSW für eine Woche nach Mallorca.
Sofern die Ärztin kein Negativ gibt.

Ich benötige bei Eurwowings nur den Mutter Pass. Condor würde zum Beispiel ein Attest verlangen.

7

Bedenke dabei, dass viele Fluggesellschaften bei der 34. / 36. SSW eine harte Grenze ziehen. Bis dahin muss auch der Rückflug abgewickelt sein.

Anfang 8. Monat sollte noch gehen - ich würde persönlich nicht mehr fliegen, zumindest nicht mehr länger als 2-3 Stunden. Mir wäre das Risiko zu hoch, dass im Laufe des Fluges eine Komplikation eintritt - in der Luft wird man nicht viel für dich tun können.
Außerdem würde ich nur in Länder fliegen in denen ich mir vorstellen könnte mein Kind zu entbinden. Also mit einer ähnlich guten Versorgung für Babys und Frühchen wie hier.

Top Diskussionen anzeigen