Zähne putzen und Erbrechen

Hallo zusammen,

ich habe seit Beginn der SS ein Problem mit dem Zähneputzen. Bisher musste ich immer nach einigen Sekunden würgen und aufhören, sodass ich mir wirklich Gedanken um meine Zahngesundheit mache. Heute SSW16 war es dann soweit und ich musste mich sogar übergeben. Kennt eine von euch das Problem oder hat vielleicht auch damit zu kämpfen? Ich habe schon gelesen man soll aufrecht am Waschbecken stehen, eine kleine Zahnbürste nutzen oder mal die Zahnpasta wechseln!? All das hilft mir leider gar nicht. Ich weiß nicht mehr was ich tun soll!? Mag keine zahnlose Mama werden! :D Hat jemand Tipps?

Lieben Gruß,

Jo und Baby

1

Mir geht es auch meistens so. ichnputze soweit wie ich komme und nehme danach immer mundwasser und zahnseide,dann habe ich zumindest das gefühl das es sauber ist. werde aber nach einer zahnreinigung beim zahnarzt fragen ansonsten halt zwei mal mehr gehen😅

2

Hallo,

ich hatte das auch manchmal, auch bis zum übergeben!

Hast du das abends und morgens oder nur morgens?

Ich habe irgendwo gelesen, dass man versuchen kann, nicht auf nüchternem Magen Zähne zu putzen, sondern erst was ordentliches zu frühstücken. Vielleicht wäre das einen Versuch wert.

3

Ich hab das auch
Das war übrigens das erste Zeichen das ich wusste ich bin schwanger 😊 ich putze langsam, atme immer mal wieder tief durch. Wenn ich merke ich muss würgen sofort den schaum ausspucken und Wasser hinterher. Bin jetzt in der 17. ssw
Es wird besser, aber weg ist es noch nicht

Lg
Jessi

4

Ich konnte mir manchmal vor lauter Übelkeit nicht die Zähne putzen. Da hab ich dann auch Mundwasser benutzt.

Beim Check beim Zahnarzt war aber alles ok, er war überrascht, wie gut meine Zähne sind und kein Zahnstein und nix :D also erstmal ruhig bleiben :)

Ansonsten vielleicht mal zu unterschiedlichen Zeiten probieren? Ich hab manchmal einfach mittags Zähne geputzt statt morgens direkt. Das hat mir ein bisschen geholfen.

5

Ein Tag nach dem positiven Bluttest hat es angefangen... Heute bin ich in der 19. Woche und gestern musste ich tatsächlich das erste Mal spucken. Nicht stark aber das Gefühl wenn der Magensaft hochkommt ist widerlich...
Augen zu und durch, eine andere Möglichkeit gibt es wohl nicht...
Habe schon die elektronische Zahnbürste weggelassen, andere Zahnpasta ausprobiert, alles ohne Erfolg.

Da müssen wir wohl oder übel durch 😩

6

Kenne ich..sobald ich an die Backenzähne komme, da fängt das würgen an 🤢

Mittlerweile wird’s besser !

Lg

7

Hey
Ich hatte das auch ganz schlimm so ab der 10.woche oder so mittlerweile ist es seltener .. ich habe mir in der Apotheke eine ganz weiche Zahnbürste mit kleinem Kopf gekauft .. das hat nicht immer geklappt aber ein wenig besser war es .. Zahnpasta wechseln hat bei mir nicht geholfen und es war auch egal wann ich putze .. ich hab zusätzlich dann immer mal ne mundspülung ohne Alkohol genutzt wenn ich es weniger als 1 Minute ausgehalten hab 🙈ich putze jetzt eben so gut es geht und wenn es besonders gut geht dann besonders gründlich mit Zahnreihe und allem drum und dran 😂
Lg hibbeline mit Christopher 26+5🤰

8

Hi,
ich hatte das Problem auch, egal ob morgens oder abends. Bei mir wurde es ab der ~18. SSW besser, da war auch endlich die generelle ständige Übelkeit weg. Der Schaum im Mund war für mich das größte Problem und hat mich am meisten zum Würgen gebracht. Mir hat es geholfen auf eine Zahnpasta umzusteigen, die möglichst wenig schäumt, damit ging es dann besser. Ansonsten wie schon erwähnt Zahnseide und Mundwasser und manchmal ging es trotzdem nicht, dann habe ich nicht geputzt oder nur 10 Sekunden oder so. Das hielt ich für weniger schlimm für Zähne und Zahnfleisch als Erbrechen, letzteres habe ich immer so weit möglich versucht zu vermeiden. Insgesamt haben meine Zähne es bisher gut überstanden (bin jetzt SSW 24).

Alles Gute!

9

Ooohhh ja...das kommt mir bekannt vor 🤢

Bis zur ca 16 SSW war Zähne putzen eine absolute Qual für mich.
Morgens wie abends war es einfach nur ein Gewürge und ab und an mal musste ich mich übergeben.
Richtige Tipps habe ich leider nicht, habe mir viel Zeit genommen beim Zähne putzen, dann ging es irgendwie.

Falls es dich beruhigt, irgendwann war es weg 😀

LG sa88 mit 💙28+0SSW

Top Diskussionen anzeigen