2. Kurzes Update: Einleitung 🙈

Hallo MĂ€dels,

kurzes Update von mir đŸ€—

Wir sind heute beim 3. Tag der Einleitung.
Gestern hatte ich schöne starke Wehen, die alle 5 min kamen und die ich teilweise sogar veratmen musste. Gestern Abend waren diese dann weniger und heut morgen war sie ganz weg đŸ˜©

Gleich bekomm ich die letzte Tablette oral zur Einleitung und morgen gehen sie dann auf die vaginale Varianten ĂŒber.

Die ersten 3 Tage werden hier wohl nur "soft" eingeleitet, damit man WehenstĂŒrme und ĂŒberforderte Babys eben möglichst vermeidet und das ganze eben nicht im Hauruckverfahren losgetreten wird.
So hat man eben ein paar mehr oder weniger starke Wehen und die Kleinen können sich damit anfreunden.

Rechne nicht damit, dass sich heute hier groß was tut, ein Altweiberbaby bekomme ich wohl nicht 😅

Vg Skyler mit Prinz 38+2 inside 💙

1

Hallo du,
ich habe schon paar mal an dich gedacht!
Na, wer weiß, vielleicht gibt er sich auch völlig unerwartet einen Ruck #klee

DrĂŒcke die Daumen, dass es jetzt mal vorwĂ€rts geht und das ermĂŒdende Warten aufhört.

2

Ich hab das gar nicht mitbekommen. Was ist denn los? Warum wurdest du denn eingeleitet?

9

Huhu đŸ€—

Werde eingeleitet weil ich zuviel Fruchtwasser hab und der "Kleine" schon zu groß (wie 40. Woche) geschĂ€tzt wird und ich so massive körperliche Beschwerden hab.

Da wir es aber ja nicht eilig haben, wie zB jmd mit Gestose wird eben soft eingeleitet. Das zieht sich jetzt zwar, aber fĂŒr alle beteiligten besser. 🙂

13

Wie spannend! Wahnsinn😊. Da drĂŒcke ich aber mal ganz fest die Daumen👍🍀

3

Ihr macht es aber auch echt spannend. Ich wĂŒnsche euch weiterhin alles Gute und baldiges Kuscheln! 😊

Liebe GrĂŒĂŸe
Anne mit Benjamin (32+2)

4

Durchhalten :)
Ich drĂŒcke fest die Daumen 😊

5

Bei mir hat der Spaß auch 5 Tage gedauert. Ich hatte jeden Tag massive WehenstĂŒrme, regelmĂ€ĂŸig zwischen 1-2 oder 2-3 Minuten, die aber nichts bewirkt haben und nach 12 Stunden wieder zurĂŒckgingen. Am 2. Tag hatte ich Angst, dass es der kleinen schaden könnte, aber sie hat das super mitgemacht und war jederzeit bestens versorgt.
Ich wurde an Tag 1 mit einem Tampon eingeleitet und ab Tag 2 mit 2x tĂ€glich Gel. An Tag 5 ist die Fruchtblase geplatzt und 12 Stunden spĂ€ter war unsere Maus da đŸ„°

Alles Gute und eine baldige Geburt!

11

Ohwei ohwei, dann hab ich ja noch gut was vor mir 🙈

6

Oh wie aufregend, alles gute wĂŒnsche ich euch und sicher auch ganz viel Geduld 🙈

7

Ach herrje, das zieht sich ja. Aber so soft ist es wahrscheinlich angenehmer fĂŒr alle. Hauptsache, euch geht's noch gut :) warum wirst du denn eigentlich eingeleitet?

10

Werde eingeleitet weil ich zuviel Fruchtwasser hab und der "Kleine" schon zu groß (wie 40. Woche) geschĂ€tzt wird und ich so massive körperliche Beschwerden hab.

Da wir es aber ja nicht eilig haben, wie zB jmd mit Gestose wird eben soft eingeleitet. Das zieht sich jetzt zwar, aber fĂŒr alle beteiligten besser. 🙂

8

Oh man das klingt schon etwas anstrengend. Ich drĂŒck dir die Daumen, das du es bald geschafft hast und deinen Zwerg bald kuscheln darfst.

12

Ich verfolge deine BeitrĂ€ge ganz gespannt . Ich war echt verwundert als ich mich nochmal mehr mit dem Thema Einleitung auseinander gesetzt habe , dass es bei vielen sehr lange dauert. Ich bin bei meinem Sohn vor 8 Jahren oral mit 1 Tablette eingeleitet worden und es hat weniger wie 9 Stunden gedauert bis ich 10 cm eröffnet war . Ich drĂŒcke dir ganz dolle die Daumen und hoffe dass ihr euer Wunder bald in den armen halten dĂŒrft

Top Diskussionen anzeigen