Sind 400mg progestan hoch dosiert?

Hallo Mädels,
Ich nehme seit der 7ssw progestan 2x2 am Tag also 400mg. Bin nun in der 23ssw

Ich nehme es auf Grund eines Hämatom was organisiert ist und nicht blutet seit der 7ssw, hatte nur einmal Blutung und dann nicht mehr.


So nun sagte meine Hebamme, das sie nicht versteht wieso ich noch so hoch dosiert das progestan nehme da das Hämatom ja zur 90% organisiert ist und auch nicht blutet und klein ist. Sie sagte man sollte es eher langsam absetzt da Hormone auch nicht gut fürs Baby sind..

Jemand Erfahrung damit?

1

Ich habe 800mg nehmen müssen;-) das ist hoch dosiert. kenne aber auch welche die müssen 600mg nehmen und dann noch depotspritzen setzen.
Mach dir keine Sorgen zu viel progesteron wird ausgeschieden.

2

Hallo, ich musste vor zig Jahren 8x200mg nehmen. Morgens 3x200 Mittags 2x200 und abends 3x200 😂. 400 finde ich nicht viel 🤔

3

Progesteron schadet dem baby absolut nicht und 400mg ist nicht hoch dosiert. Ich hatte deutlich mehr....nach künstlicher Befruchtung. Aber dennoch...es ist in keinem Fall schädlich:)

Top Diskussionen anzeigen