Bryo/Utrogest & Magnesium

Hallo Mädels,

ich habe heute Utrogest verschrieben bekommen. Nehme bereits Bryo seit ES+2 und Magnesium soll ich auch 3x2 täglich nehmen. Habe leider die Ärztin vergessen zu fragen, ob ich dann Bryo nicht mehr trinken soll. Für heute hat sie schon zu.

Kennt sich jemand damit aus? Dürfte ich weiterhin alles zusammen einnehmen?

Ich kläre es morgen mit ihr ab, weis nur nicht wie ich heute verfahren soll.

LG Maria

Hey, ich nehme beides zusammen und kein Arzt hat dahingehend bedenken geäußert ;)

Was von dem nimmst du ein?

Danke für deine Antwort.

Ich nehme 3x 2 Magnesium verla 200, Bryophyllum 3x und 2x Lutinus (Progesteron vaginaltabletten). Bin 26+3

weitere 2 Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen