Unser Kind veräppelt mich🤨

Hallo!
So langsam glaub ich unser Mädl will uns so richtig auf die Folter spannen.
Bin jetzt ET-2, Mumu ist seit ner guten Woche 3cm auf. Wehen hatte ich schon paar mal , haben aber immer wieder aufgehört.
Heute Nacht bin ich um halb 4 durch Wehen aufgewacht. Das ganze ging dann bis 5 Uhr, im Abstand von 2-3 Minuten, leicht schmerzhaft. Bin dann eingeschlafen.
Als mein Mann in die Arbeit wollte ging’s dann wieder an. Bin duschen gegangen. Abstände so zwei Minuten und Schmerzen deutlich vorhanden. Da bei meinem ersten der Mumu innerhalb einer Stunde von 4 auf 10 cm aufging sind wir gleich ins KH gedüst.
Dort am CTG: Abstände werden länger, Schmerzen weniger, Mumu immer noch 3cm.
Na toll.... also wider nach Hause.
Jetzt hab ich allgemein ein Ziehen im Unterleib und im Rücken aber keine richtigen Wehen mehr.
Dachte beim zweiten Kind geht es schneller🤔

Wer wird denn noch so auf die Folter gespannt?

Lg

Ohje 😅
Kann dich gut verstehen!!!
Das ist Mega nervig, wenn man denkt es geht los und dann wieder doch nicht🙃
Ich bin aktuell auch am Warten und unsere kleine macht es mehr als Spannend...bin heute ET+10😩...es ist also echt absehbar, aber wann???
Ich scherze schon und sage nur noch auf alle fragen...ich werde die erste Schwangere sein, bei der das Kind drin bleibt😝
Hab auch (bis auf einen Abend letzte Woche ET+5) keine Wehen oder sonst irgendwas!!!
Drücke uns die Daumen dass wir gaaaanz bald kuscheln dürfen❤️

Achso und bei uns ist es das 3. Mäuschen💖

Oh dann auch schon so weit über ET...
da dreht man ja echt fast durch...

Ich drück Euch ganz fest die Daumen!
Zum Glück kann’s ja nicht mehr ewig dauern☺️

Top Diskussionen anzeigen