Milchsäure???

Guten morgen ihr lieben,

Vielleicht habt ihr ja Erfahrung.
Ich war Samstag im kh und habe eine bakterielle vaginose und einen Pilz, soll 6 Tage Antibiotika Zäpfchen nehmen und dann milchsäure.

Hab gerade beim fa angerufen und wollte für Freitag einen kontroll Termin die Sprechstundenhilfe verneinte das allerdings und meinte nur ich kann mir einfach milchsäure in der Apotheke kaufen .

Bin grade etwas schockiert das ich keinen kontroll Termin bekommen habe und weiß garnicht welches Präparat ich holen soll etc...
Hat jemand Erfahrung? Bin gerade echt ratlos ... Und mach mir schon irgendwie sorgen..

LG Steffi 6+1

1

Das mit dem Kontrolltermin ist schon seltsam. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das eben beim nächsten Vorsorgetermin untersucht wird, da die Pilze meist zuverlässig bekämpft werden.
Zur Milchsäure, meine FA hat mir damals geraten einfach Joghurt zu nehmen. Also einen Tampon in Joghurt tauchen und einführen, das ist wohl wesentlich günstiger, als eine Milchsäurekur aus der Apotheke oder Drogerie und hat den selben Effekt.

Falls das nichts für dich ist, in den Drogerien gibt es mehrer Milchsäurekuren zu kaufen, liegen meist bei den SS Tests oder du lässt dich in einer Apotheke beraten.
Alles Gute 🍀

2

ich kann die gynophilus Kapseln bestens empfehlen! Sind auch nicht so teuer :) die sind steril verpackt, hätte bei Joghurt nämlich Sorge mir irgendwelche ungewünschten Bakterien einzufangen

3

Hi
ich bin auch gerade dabei eine Milchsäurebakterienkur zu machen.Mir hat die Fa Symbioflor/Canesflor empfohlen.lg

8

Was haben die gekostet? LG

4

Huhu
Ich habe auch eine leichte Vaginose und zu wenig Milchsäure Bakterien im Moment. Muss allerdings nur 2 Tage Antibiotika nehmen und danach nehm ich die Milchsäurekur von Vagisan. Das sind Milchsäure Zäpfchen die man 7 Tage lang nimmt (am besten über Nacht). Ich hab die schon öfter verwendet und komme damit sehr gut klar
LG

6

Wenn du die dann 7 tage genommen hast braucht man davon keine mehr und der Ph wert hat sich normalisiert?
LG

11

Ja, bei mir war danach bisher immer alles wieder gut :)

5

Hallo, hol dir einen Naturjoghurt tauche einen Tampon hinein.
Das hilft bestens.
Eine Woche lang. 🙂

7

Das habe ich auch schon gehört allerdings kann ich mich damit alleine schon gedanklich nicht so anfreunden :D

Ich werde gleich mal in die Stadt fahren und mich mal umsehen ob ich was günstiges finde was ich bedenkenlos verwenden kann
:)

10

Vagisan hatte ich auch mal.
Mir sind diese Zäpfchen irgendwie zu krümelig☺️
Schau mal was die Apotheke hergibt.
Das haben sie bestimmt auf Vorrat

weiteren Kommentar laden
9

Ich hatte das auch vor 3 Wochen

Milchsäurezäpfchen hat mir mein Arzt die gynophilus verschrieben. vorn einführen aber gut anfeuchten

vor Joghurt hätte ich da zu viel Angst. weiß nicht warum

bei den Zäpfchen war ich mir sicher, diese enthalten die guten Bakterien die man benötigt

15

Das mit dem joghurt würde ich persönlich auch nicht machen, da dort die Milchsäurebakterien nicht wirklich abgestimmt sind. Das ganze wäre mir außerdem auch zu matschig.

12

Hallo,
ich kenne Vagisan und Vagiflor. Vagisan hatte bei mir unangenehme Nebenwirkungen (leichtes Brennen, Unverträglichkeit), was meine Ärztin jetzt wohl schon von mehreren Patientinnen gehört hat.
Mit Vagiflor hatte ich keine Probleme und danach war alles wieder im grünen Bereich. Man bewahrt die Zäpfchen im Kühlschrank auf.

13

Mein FA hatte mir die Milchsäure Vaginalzäpfchen von Lactofem verschrieben.
Vertragen hatte ich sie gut..

Vielleicht hilft dir das bisschen weiter 🙂

Top Diskussionen anzeigen