Kein Wasser/Tee trinken

Hallo, was trinkt ihr so? Sobald ich Wasser oder Tee trinke muss ich brechen. Hatte bei meiner Mama 7 up getrunken das ging super ist aber ja auch nicht das wahre. Bin jetzt in der 10 Woche

1

Ganz ehrlich? Zu meinen Übelkeits und Brechphasen habe ich das getrunken was drin blieb - ja auch Cola / Fanta / Seven Up, verdünnte Fruchtsäfte etc.....

Du musst es natürlich für sich entscheiden aber es nützt ja nix wenn alles andere wieder raus kommt.

Alles Gute 🍀

2

Hallo,

ich trinke alles außer es enthält Alkohol. Natürlich achte ich darauf die Koffingrenze einzuhalten. Es gibt soviel zu trinken:

Saft, Saftschorle, Sirup mit Wasser, Softdrinks, Fassbrause, koffinfreien Kaffee, Milch, Kakao, bei ausgehen mal ein Alkoholfreies Bier oder ein Glas Cola etc. Einfach mal in den Getränkeshop gehen und umsehen, was schmecken könnte.

LG Morgain mit Krümel (24+6) im Bauch

3

Da hilft leider nur experimentieren....

Wasser geht sowohl mit als auch ohne Sprudel nicht? Und wie ist es mit Eiswürfeln? Klingt doof, aber schön gekühlte Getränke sind bei mir viel angenehmer!

Oder Zitrone zugeben?

In meiner 3. Schwangerschaft musste ich mittags Eistee mit Eiswürfeln trinken, damit ich paar Happen essen konnte. Überhaupt war Wasser ein Problem. In der Schwangerschaft tat auch Wassereis besonders gut.

Auch jetzt geht Wasser nicht immer, gekühlt ist es schon besser, mal mit Zitrone auch, ansonsten auch mal Schorle, kühle Cola zur Magenberuhigung,... Es gibt Phasen, da kann ich 3-4 Tage nur Wasser trinken und dann ist ein Tag dazwischen, da bekomme ich kaum ein Glas Wasser runter.

Ich drück dir die Daumen. #klee

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (12+4)

5

Geht weder Sprudel noch still und mit Zitrone auch nicht...

7

Hallo,

schon mal versucht die Wassersorte zu ändern oder Leitungswasser zu nehmen. Ich konnte eine Zeitlang auch nicht mehr jedes Mineralwasser trinken.

LG Morgain

weiteren Kommentar laden
4

Hallo,
mir ging es genauso am Anfang. Ich hab dann Saftschorlen getrunken. Das ging gut. Eine zeitlang könnte ich nur Wasser mit Kohlensäure und Zitronensaft trinken.
Liebe Grüße

6

Hallo du.

Versuch doch mal stilles Wasser mit zitrone/ tiefkühlbeeren/Kräuter.
Am besten eiskalt und in kleinen schlucken.
Das hat mir gut geholfen.

Und wenn gar nichts geht, dann ist Limonade vorübergehend immer noch besser als nichts zu behalten.

Lg waldfee

8

Ganz ehrlich, trink, was du gerade gut verträgst. Alle guten Vorsätze im Sinne von Wasser und Tee sind unnütz, wenn dich das gerade zum Übergeben bringt. Ich weiß, man will sich immer besonders gut ernähren, aber im Augenblick hilft das ja nicht. Verschieb das auf die Zeit nach der extremen Übelkeit.
Liebe Grüße
Fluribum

9

Ging mir anfangs auch so. Konnte und wollte auch kein Wasser oder Tee trinken...
ich hab Säfte verdünnt getrunken und voll gerne Cola .. sprudelwasser ging nur noch aus der Glasflasche.. musst du mal ausprobieren, was für dich am besten ist.

Top Diskussionen anzeigen