Ende 15 Ssw und immer noch Übelkeit đŸ˜«

Hey ihr,

Ich drehe hier echt bald durch đŸ˜„
Habe seit der 6 ssw durchgehend Übelkeit plus ĂŒbergeben (mal mehr mal weniger).
Habe sogar 4 kg abgenommen und mein FA droht mir mit Krankenhaus ....

Hat das bei euch auch „lĂ€nger“ gedauert und ging irgendwann nach der 15. Woche weg?

Ich weiß, dass ich da durch muss, aber dieses GefĂŒhl stĂ€ndig kurz vorm ĂŒbergeben zu sein ist echt anstrengend đŸ€­

Vllt ist es auch Jammern auf hohem Niveau đŸ€”

1

Oh neeein, ich kann dich vollkommen verstehen... gib die Hoffnung nicht auf! Bei mir verschwand die Übelkeit in der 15. Woche damals. Ich musste mich dann in der 16. Woche noch einmal ĂŒbergeben und dann war alles weg!
Jetzt bin ich wieder schwanger, in der 8. Woche und ich bin ĂŒber jeden Tag glĂŒcklich, der endet đŸ˜©
Ich finde nicht, dass es stöhnen auf hohem Niveau ist! Es ist Mega anstrengend jeden Tag sich aufzuraffen ohne Besserung im Blick zu haben , da bringen auch SĂ€tze, wie „du weißt doch, wofĂŒr du das tust“ rein gar nichts đŸ„Ž
Ja, man ist froh und man schĂ€tzt sein GlĂŒck... das wĂŒrde ich aber auch ohne Übelkeit und Erbrechen tun 🙈
Lg

2

Hallo,

das ist leider gar nicht so ungewöhnlich. Ich hatte in beiden Schwangerschaften Übelkeit und Erbrechen bis zur 20. / 21. Woche. Dann hat es sich so 2-3 Wochen ausgeschlichen. Vor allem in der 2. Schwangerschaft habe ich auch gejammert. Schließlich konnte ich mich mit Kleinkind nicht mehr ausruhen. DafĂŒr habe ich jeweils in der zweiten HĂ€lfte keinerlei Beschwerden mehr. (ĂŒbrigens beide Geschlechter 😉)
Ich drĂŒcke dir die Daumen, dass du es bald geschafft hast und der Rest ohne Komplikationen verlĂ€uft.

LG kayinchen

3

In meiner 2ten SS mit meiner Tochter hatte ich hyperemesis gravidarum und das ging bis ca. 24. SSW. Habe damals 7kg abgenommen und war auch fĂŒr 4 Tage in der Klinik, weil ich irgendwann nicht mehr konnte und dehydriert war...

Ich hoffe, dass du es bald ĂŒberstanden hast und dich nicht mehr so lange elend fĂŒhlst!!

Gute Besserung 😊

4

Hey ich muss ehrlich sagen so schlimm war es bei mir nie. Nur vereinzelte Tage aber mir haben (bitte verurteilt mich nicht) kaffebonbons geholfen.

6

Was ist denn schlimm an Kaffeebonbons? Du kannst tĂ€glich Kaffee trinken, wenn Du willst, natĂŒrlich in Maßen.

5

Oh, das ist bestimmt sehr unangenehm! Leider gibt es Formen der Übelkeit, die die komplette Schwangerschaft andauern können. Eine Freundin hatte das bei beiden Kindern, sie hat dann recht strenge Regeln beim Essen eingehalten und tĂ€glich eine Tablette gegen die Übelkeit genommen.

So hat sie es ganz gut ausgehalten. Sie meinte, sie hatte eigentlich permanent so eine Art komisches GefĂŒhl im Hals, aber hat sich dann dran gewöhnt.

DrĂŒcke Dir die Daumen, dass es bald weg ist!
Übel ist mit zwar nicht, dafĂŒr tut mir andauernd der Magen/Darm Trakt weh, sobald ich irgendwas esse. Auch nicht ideal. Paar Monate noch! 😉

7

Hey,

beim ersten Kind hat meine Ärztin mir in der 18. Woche mit Krankenhaus gedroht, wenn das Gewicht weiter runter geht (habe Tag und Nacht erbrochen).

Der Spuk endete mit der Geburt unseres Sohnes Ende der 39. Woche. #schwitz

In den anderen Schwangerschaften war es zwischen der 15. und 21./22. Woche ĂŒberstanden. GrĂ¶ĂŸtenteils zumindest. Von der IntensitĂ€t der Übelkeit war die 3. Schwangerschaft auch nochmal ganz fies, aber weniger erbrechen. Doch wenn es die Übelkeit gelindert hĂ€tte, hĂ€tte ich das gerne in Kauf genommen.

In dieser kĂ€mpfe ich auch wieder gut mit Übelkeit, bisher erst 13. Woche. Mal sehen wie lange noch...

Ich wĂŒnsche dir alles Gute und dass die Übelkeit bald besser wird. #klee

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (12+4)

8

Hier genau das gleiche! đŸ˜« es nervt einfach so! Mega anstrengend!🙄 bei meiner Tochter wars nach 12 Wochen weg! Ich warte immer noch drauf, dass es einfach weg ist! Aber viel Hoffnung hab ich grad nicht 🙈

9

Huhu,

will dir die Illusion nicht nehmen, aber ich bin bei 36+5 und breche immer noch tĂ€glich 🙈

Hat bei mir auch in der 6. Woche angefangen, so mitte Juli ca.
Im Sommer bekam ich Infusionen damit ich nicht dehydriere und danach konnte ich den Tag nur mit Medikamenten i.wie ĂŒberstehen.

Zum 3. Trimester musste ich die Tabletten absetzen, weil die Wehenfördernd sind.
Da beschrÀnkte sich das Erbrechen auf die Zeit bis Nachmittags. Abends war dann gott sei dank gut, so dass ich essen konnte.

Es wurde von Woche zu Woche besser.
Mittlerweile breche ich nur noch morgens und die Übelkeit bleibt so bis 12-13 Uhr.
Mal lĂ€nger, mal kĂŒrzer.

Ansonsten geh mal ein paar Tage ins Krankenhaus. Die Infusionen helfen wirklich gut und wenn es dir mal ein paar Tage besser geht, lÀsst sich das vllt mit Tabletten in den Griff kriegen.

Hab ĂŒbrigens auch erst 11 Kilo abgenommen, weil einfach nix mehr ging und dem Kleinen geht es prĂ€chtig 😊

Vg Skyler mit Prinz 36+5 inside 💙

10

Ich bin in der 16. SSW und hab auch immernoch Übelkeit. Bei mir ging es in der 6
Woche los 🙄 Am schlimmsten ist es immer nach dem Essen ... Hoffe es hört bald auf, ist echt anstrengend. 😣

11

Ich hab mich damit abgefunden nach 30 Wochen Übelkeit und Erbrechen đŸ€·â€â™€ïž

Klingt doof aber seit dem ich mich damit abgefunden hab, komm ich damit besser zurecht. Ändern kann ich es eh nicht, also versuch ich das beste draus zu machen.

Ein Tag nach dem anderen ĂŒberstehen und dann Woche fĂŒr Woche. Geht schon i.wie und wenn man aufhört sich da Gedanklich i.wie reinzusteigern, dass man dauernd bricht und das einem so furchtbar ĂŒbel ist und man sich nicht raus traut etc, dann gehts einem besser, wirklich.

Ich hab mal voll in den TiefkĂŒhlgang bei Netto gekotzt, weil ein Mann vor mir so stank und ich nicht schnell genug meinen Beutel zur Hand hatte. 🙈 War unangenehm, aber was solls đŸ€·â€â™€ïžđŸ˜‚

Vg Skyler mit Prinz 36+5 inside 💙

12

Hallo đŸ‘‹đŸ»
Also ich in meiner 1Ss hat es bis Ende 7 Monat angehalten .
Bleibt bei dir nix drinne ??
Habe auch in meiner 1 Ss 5,5 kg abgenommen aber da bei mir trinken und 1 Mahlzeit drin geblieben ist und ich bisschen krÀftig bin meinte mein Fa das Kind holt sich das was es braucht .
Ja und jetzt hatte ich das bis zur 19 Ssw und hab aber nur 2,5 Kilo abgenommen. Nimmst du irgendwas ein ? Vomex , Mcp oder so?
Oder rede mal mit dein Fa ob du eine Infusion erhalten kannst bevor du dann ins Kh muss . Das war bei mir so .
Lg Sabrina mit Melina(4) an der Hand und Baby Boy im Bauch 22Sww 💙💗

Top Diskussionen anzeigen