Blutige Erkältung Infekt seit 4 Tagen ständig Blut

Hallo an Alle!
Meine Kids waren beide krank. Haben beide Antibiotika bekommen. Mandelentzündung und ich habe mich wohl leider angesteckt. Fieber habe ich zum Glück keins aber seit vier Tagen habe ich bei jedem Nase putzen Blut im Taschentuch und wenn ich stärker schnäuze kommen so richtig große Blutstücke mit raus. Sorry für die Beschreibung. Ist echt unangenehm. Ab und an kommt dann noch Nasenbluten dazu. Muss jeden Tag das Bett neu beziehen weil es besonders abends schlimm ist.
Ich weiß dass alles besser durchblutet ist aber ich war bei den beiden anderen Schwangerschaften auch mal erkältet aber sowas hatte ich da nicht.
Ist das wohl noch normal? Und habt ihr Tipps was ich dagegen machen kann.
GlG

1

Huhu,
Klingt nervig aber harmlos. Ich empfehle Meersalzwassernasenspray und Bepanthen Nasensalbe. Das hat mir früher geholfen als ich Probleme damit hatte. Das macht die Haut in der Nase elastischer.
VG

2

Mir hat es geholfen mein Heiz erhalten zu ändern. Bei mir kam es wohl durch die ausgetrockneten schleimhäute:)

3

Ich habe das leider auch in den letzten Tagen. Super trockene Schleimhäute etc. ...
Wie hier schon geschrieben wurde, probier mal Bepanthen Nasensalbe. Ansonsten gibt es ein Öl-Nasenspray (GeloSitin) das vielleicht hilft - lt. Hersteller kann man das auch in der SS nehmen.
Wenn das blutige länger anhält, achte bitte auf deinen Hb, nicht dass der dadurch absinkt.... ❤🙃

Top Diskussionen anzeigen