Wann das erste mal etwas gespürt?

Hallo ihr Lieben,
ich bin mit dem ersten Kind schwanger und heute bei 15+3. Ich habe gelesen, dass man frühestens in der 15. Woche sein Kleines spüren kann und nun warte ich natürlich sehnlichst auf Bewegungen. Seit ein paar Tagen spüren ich immer mal wieder so etwas wie ein leichtes Blubbern mittig im unteren Unterleib. Könnte das schon was sein oder eher nur Luft im Bauch :-D ist wohl schwer zu beurteilen, aber vielleicht könnt ihr beschreiben, wann ihr bei der ersten SS das Baby gespürt habt und wie es sich angefühlt hat :-)
Danke!

1

Bei mir war es in der 20.ssw ziemlich weit unten, mittig und es fühlte sich wie ein klopfen an.

2

Dieses Blubbern habe ich alle paar Tage mal, bin in der 16. SSW. Ein mal hats 2 min durchgeblubbert :D Laut dem Forum hier ist es tatsächlich das Baby. Wirkliche Tritte und Co habe ich noch nicht gespürt.

3

Bei meiner ersten ss hab ich genau am ersten Tag in der 20ssw den kleinen gespürt, davor war ich mir nie sicher ob das darmbewegungen waren oder nicht

4

Ich hab es das erste mal in der 18 ssw gespürt.
Wenn ich auf dem Rücken lag und die Hand auf den Bauch gelegt habe. Hat sich innerlich wie Luft im Bauch angefühlt aber da ich es von außen gespürt habe, wusste ich, dass es das Baby ist.

5

Hallo lilu,
bitte lass dich hier auf keinen fall von irgendwem oder irgendetwas verunsichern. In meiner ersten ss habe ich meine Tochter das erste mal bei 16+2 gespürt (obwohl mein FA meinte erst ab 20ssw)
Bin jetzt mit einem jungen schwanger und konnte ihn das erste mal bei 13+2 spüren. Wieder meinte mein FA das mir nur Luft im Bauch umgeht. Anfangs blubbert es und wenn man sich ganz flach hinlegt und die ganze Luft ausstößt kann man sogar ganz zarte klopferchen spúren. Zumindest geht es mir so.
Viel Spaß bei spüren
Denise mit Mausl und babyboy

Top Diskussionen anzeigen