Paracetamol comp in der Schwangerschaft?

Ich bin jetzt in der 6 ssw und leide schon seid mehreren Jahren öfters unter migräne, der Arzt hatte mir deshalb Paracetamol comp gegeben. Meine Frage ist jetzt ob ich es trotz Schwangerschaft noch nehmen darf, ich weiß nur das man Paracetamol nehmen darf aber was ist mit dem codein?

Kannt sich jemand aus?

1
Thumbnail Zoom

Ich empfehle dir auf Embryotox zu gucken

3

Bedeutet das das man es dann nicht über einen längeren Zeitraum nehmen darf?

Ich habe bisher 8 Tabletten in 4 Wochen nehmen müssen

6

https://www.embryotox.de/arzneimittel/details/codein/

Lies es dir am besten selbst durch. Bei längerer Anwendung kann es zu Entzugserscheinungen und anderen Problemen kommen.

Wenn es aber echte Migräne ist, würde ich auf Triptane wechseln. Sumatriptan geht wohl auch in der Schwangerschaft

weiteren Kommentar laden
2

Ich kann dir leider nicht helfen, ich leide aber auch unter Migräne und Paracetamol allein hilft nichts... deshalb nehm ich zur Zeit kein Medikament- sehr schlimm. Und die Antwort auf deine Frage würde mir vll auch helfen.

LG und viel Glück

4

Ich habe innerhalb von 4 Wochen immer 8 Tabletten nehmen müssen. Ich bin mir nicht sicher ob ich das jetzt auch noch kann aber ich denke das es zu viel ist in der Schwangerschaft. Hoffe wir bekommen noch eine Antwort die uns hilft.

5

Ich würde das mit einem Arzt besprechen.

Meiner meinte Sumatriptan sei eher das Mittel der Wahl bei Migräne.

Top Diskussionen anzeigen