Frage zu Antibiotika Einnahme und Colitis in der ssw.

Huhu ihr Lieben ich bin schwanger und soll wegen einer Entzündung ein Antibiotika einnehmen das heißt infecto mycin mit dem Wirkstoff erythromycin. Nun habe ich aber Angst weil ich colitis ulcerosa habe und Angst habe das es einen Schub auslöden könnte. Hat jemand Erfahrung mit sowas? Leider hatte ich vergessen mein fa zu fragen ob sich das überhaupt verträgt. Montag wollte ich nochmal Rücksprache halten. Aber vielleicht kann mir ja jemand vorher schon über Erfahrungen berichten. Liebe Grüße

1

Wie lange ist dein letzter Schub denn her? Mein Arzt meinte das man in der Schwangerschaft eher selten einen Schub bekommt. Wie sich das allerdings mit Antibiotika verhält weiß ich nicht. Ich kann nur sagen, ich hab vor der Schwangerschaft öfter mal Antibiotika nehmen müssen und es hat keinen Schub ausgelöst.

2

Also etwa 4 Jahre oder auch 5.
Ja und nun halt diese Unsicherheit.

3

Dann glaube ich nicht, das wirklich was passiert. Dann scheinst ja auch du gut eingestellt zu sein. Mach dir nicht so viele Gedanken. Das Antibiotika ist ja wichtig.

4

Musste das auch nehmen damals. Zu Colitis kann ich dir leider nichts aus Erfahrung sagen, aber hol dir definitiv Probiotika aus der Apotheke die man zu Antibiotika nehmen darf. Das unterstützt dein Immunsystem. Mit Colitis solltest du das sowieso täglich nehmen

Top Diskussionen anzeigen