An die MFA‘s unter Euch...

Hallo ihr Lieben,
ich habe mal eine ganz andere Frage:
Meine ersten 20 Schwangerschaftswochen glichen einem Psychothriller. Es war psychisch und physisch sehr schwer zu verkraften. Meine Gynpraxis hat fantastisch reagiert und alle Mitarbeiterinnen haben Anteil genommen und mit uns gebangt und gehofft.
Ich würde der Praxis gerne eine Aufmerksamkeit zukommen lassen.
Habt ihr irgendeine Idee? Bei uns im Kh gab‘s oft Kaffee und Süßigkeiten. Allerdings habe ich dort noch nie jemanden Kaffee trinken sehen und finde es irgendwie auch abgedroschen. Ich habe nur leider keine Ahnung womit man ihnen im stressigen Praxisbetrieb eine Freude machen kann.
Ich sag schon mal Danke!
Viele Grüße!

Huhu,

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur schwangerschaft, hoffentlich geht es jetzt bergauf. Das ist aber sehr nett von dir das du an das ganze Praxisteam denkst. Wir haben uns immer über Süßigkeiten die man schnell in Mund stecken kann gefreut oder was auch immer sehr gut ankam waren belegte Brötchen vom Becker.


LG Vanessa

Danke für deine Antwort! Das mit den Brötchen ist eine super Idee!

Hallo,

wir haben uns in der Praxis tatsächlich trotzdem immer über was süßes gefreut oder über Futter für unser Sparschwein 😊
Kaffee und Tee war bei uns auch immer schwierig, da nur wenige Kaffee Trinker sind bei uns und bei Tee hat ja auch jeder einen anderen Geschmack.

Liebe Grüße und alles gute

Ich bringe meinem Team beim FA regelmäßig Süsses oder Teilchen (Gebäck) vorbei.
Diese Nervennahrung kommt immer super an.😊

Hallo ;) bin MFA in einer Gyn-Praxis, und wor haben meist die schränke voll mit schoki und co. Was wir auch manchmal bekommen und was wir alle super finden: nen leckeren obstkorb. :)
Lg jane 21.ssw

Ich hätte mich in der Praxis tatsächlich auch mal über nen tollen Obstkorb und paar regionale Säfte gefreut 😊 süßes bekommt man doch tatsächlich recht viel und in der heutigen Zeit schauen ja doch viele darauf nicht zu viel zu essen 😅

Oh wow! Ich danke euch! Da sind ganz tolle Anregungen dabei!

Hallo also wir als Praxis haben uns immer über was süßes gefreut kommt in Praxen immer gut an 😊

Huhuuu :) also wir MFA‘s freuen uns tatsächlich immer tierisch über Nervennahrung 😂 denn manchmal brauchen wir davon eine Menge.
Ich finde es total lieb von dir, das du dir darüber Gedanken machst.
Wenn du absolut keine Ahnung hast, eine Merci oder Milka Packung geht immer 😊 liebe Grüße ♥️

GuMo,
uns hat man mal belegte Semmeln/ Brezen und Obst mitgebracht. Wir konnten fast nimmer arbeiten weil wir nur an dem Essen hingen. :-p

Süßes landet teilweise bei uns im Schrank und wird nur gegessen wenn richtig Bedarf ist.

Ganz liebe Grüße

Ganz ehrlich? Frag doch einfach, was sie gerne mögen. Ist uns immer lieber als etwas geschenkt zu bekommen, dass im Schrank verstaubt oder verfällt, weil es niemand mag.

Top Diskussionen anzeigen