15 ssw Ultraschall

Hallo ihr lieben,

ich war heute kurz bei meiner FA, da mir seit Samstag wieder extrem schlecht ist und die Übelkeit mich wieder nach einer langen Pause im Griff hat. Dies machte mir sorgen, und da ich wegen meinem AG eh zum FA musste hab ich sie drum gebeten kurz zu gucken ob alles okay sei, da ich auch noch eine ganze Woche erkältet war.
Sie war so lieb und hat geguckt..und da lag das Baby ganz zusammengerollt zu einem Kreis #zitter ich habe sowas noch nie gesehen, normalerweise liegt das Kind auf dem Rücken oder so.Sie hat auch nach dem Herzchen geguckt es hat brav geschlagen 150 Schläge pro Minute.
Aber ist den die Position normal? Es war so richtig richtig zusammengerollt ... wie eine kleine Schnecke.

Hast du denn ein Bild bekommen? Ich kann mir gerade gar nicht vorstellen, was genau du meinst.

Nein leider nicht

Aber das KInd lag mit dem Kopf nach unten und die füße so ganz nah am kopf..wie so ein kringel

weitere 2 Kommentare laden

Ich kann mir das gut vorstellen. Mag nicht unnötig beunruhigen, aber meins lag so eingerollt (ein bisschen wie eine schlafende Katze) als mein MA festgestellt wurde, aber da schlug auch kein Herzchen mehr.

Ich denke aber solange das Herzchen brav bei 150 schlägt brauchst du dir keine Sorgen machen. Vielleicht schlafen die manchmal so?
Wenn man früh über Bauch schallt sehen die in manchen Winkeln auch so "gekrümmt" aus, weil der Hals erst ziemlich spät länger wird, bis dahin können sie den Kopf nicht so richtig abheben von der Brust. Aber das sieht man von vorne aufs Baby geschallt nicht so richtig.

Naja aber in der 15 ssw kommt nicht unbedingt aus nix eine MA oder? Vor allem nicht bei dem Herzschlag.

Nee das glaub ich auch nicht. =)
Mein MA war mit Entwicklungsstop in der 12ten.

In der 15ten wäre das deutlich unwahrscheinlicher, und mit Herzschlag sowieso. =)
Die sehen einfach in manchem Winkel ein bisschen eingerollt aus weil der Hals noch nicht so lang ist.

Top Diskussionen anzeigen