Dulcolax in der 13ssw?

Hallöchen ihr lieben,
Ich habe Probleme mit der Verdauung, aber leider seid jahren. Am Anfang der ss wurde es besser, nun wieder schlechter. Darf ich dulcolax Dragees nehmen? Schönes Wochenende euch!

1

Nicht ohne das mit deinem FA abzuklären. hast du schon Magnesium in hoher Dosis probiert?

2

Ja alles schon und dulcolax hat immer geholfen bisher

3

Dann sprich mit deinem Arzt darüber, wenn er Dir das Go gibt sollte es kein Problem sein. Ich für mich würde es nicht nehmen 🙈

4

Evtl mal indische Flohsamen versuchen. Ich hatte das Problem auch und die haben bei mir Wunder gewirkt. Ich meine Dulcolax darf man nicht nehmen. Sonst gibt's auch microlax, das darf man nehmen.

5

Ja oder Leinsamen. Abführmittel helfen ja nicht langfristig. Flohsamenschalen oder Leinsamen kann man ja dauerhaft einsetzen.

6

Hallo,

Also ich würde auch erstmal von Dulcolax abraten. Wenn Magnesium nicht hilft, versuche es tatsächlich erstmal mit flohsamen Ideen Leinsamen... helfen auch diese nicht, solltest du mit deinem HA oder FA über Weichmacher wie z.B. Lactulose oder Movicol/Marcogol sprechen (oder natürlich andere Alternativen die die Ärzte in deinem Fall bevorzugen würden).

Top Diskussionen anzeigen