Lakritz in der Schwangerschaft??

Hey Leute ich bin heute 12+5 und habe total Bock auf Lakritz. Ist es wirklich so schädlich?
Hoffe ihr könnt mir helfen.
LG Anni

1

Ich habe bis jetzt(und ich bin das 8.mal schwanger)
Nie auf welche Lebensmittel verzichtet
Auch Lakritz habe ich letztens noch gegessen
Aber dann kamen in den Nachrichten was darüber das es wirklich schaden soll und hab seitdem kein Appetit mehr drauf

2

Ah okay Dankeschön :)

3

Ich esse fast jeden Tag ein paar salzige Heringe :) hab sooo lust darauf in dieser Schwangerschaft...solange du nicht die richtig starken Lakritz isst sondern diese leichten haribo oder katjes Dinger ist alles ok

5

Ja von haribo diese salino Dreiecke mit salmiak

4
Thumbnail Zoom

Hallo!
Also laut Ampel App, ist Lakritz in maßen erlaubt.😊

6

Supi Dankeschön

8

Hallo,
was ist das für eine App?

weitere Kommentare laden
7

Hey,

ich habe leider auch diese Schwangerschaft ganz fiesen Heißhunger auf Lakritz. Am besten natürlich Starklakritz.

Da es bei mir kein "bisschen" gibt, verzichte ich gänzlich. Mir ist das dann doch zu riskant. Rate mal, was in die Kliniktasche immer mit reingekommen ist... #rofl

Wenn du ein bisschen googlest, findest du auch recht schnell Mengenangaben, die bereits schädlich sind. Ich denke ab und an ein bisschen H*ribo-Lakritz ist nicht bedenklich.

LG erdbeerchen mit 4 Kindern an der Hand, #stern fest im Herzen und Ü-Ei (10+3)

11

Haha, genau... Was ist ein bisschen? Nie gehört :-)
Es ist in Maßen wirklich okay, aber halt nicht ohne Ende. Steht ja auch in der Ampel. Wenn du das kannst, gönne es dir. Ich bin da aber auch unfähig mich zu bremsen. :-)
Finde es auch schwierig abzuschätzen. Wieviel reines Lakritz ist denn in so nem Haribo? Ist ja auch viel anderes drin. Ich lasse es lieber weg.

Top Diskussionen anzeigen