Sorgen - könnt ihr mir eure SST an ES+12/13 zeigen?

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen!

Wir sind ganz frisch hier - ich habe vor drei Tagen im ersten ÜZ positiv getestet für unser 3. Wunder.

Nun ist es so, dass ich vor meinem ersten Kind eine ELSS hatte mit teilweiser Entfernung des EL. In diesem Zyklus war der ES wohl auf dieser eingeschränkten linken Seite (per Zufall bei der Routine beim FA kurz nach ES festgestellt: Links eine entstehende Gelbkörperzyste, rechts auch eine nicht definierte Zyste).

Ich finde meine Tests für vor NMT (heute +12 evt +13) sehr positiv. Bei meinen anderen beiden SS sahen die erst an/nach NMT so aus.

Jetzt habe ich etwas Angst, dass es 1. wieder eine ELSS sein könnte, weil sich das Ei da ja früher einnistet oder 2. evt. Zwillinge (da ja auf beiden Seiten Zysten waren).

Sahen eure Tests an ES+12/13 auch so aus? Oder wird der Tests bei jeder SS evt früher positiv?


LG und Danke für eure Hilfe
Lemmy mit Girlie (6 J. ) und Lausbub (2 J.)

1

Huhu,

vllt kann ich dir was Mut machen. 😊

Im März 2018 hatte ich eine ELSS rechts.
Der Eileiter konnte "erhalten" bleiben.

Nach den 3 Zyklen die wir pausieren sollten hat es direkt geklappt. Positiver Test Ende Juni. Mein Gyn konnte den ES auf der rechten Seite feststellen.
Ich hatte in dem Moment schon die Hoffnung aufgegeben und dachte ich ende an meinem Geburtstag (mitte Juli) doch wieder im KH und auf dem OP Tisch.

Was soll ich sagen:
Ich bin aktuell in der 35. Woche und mein ET ist auf den Tag genau 1 Jahr später nach der OP.

12.03.18 - Bauchspiegelung ELSS
12.03.19 - aktueller ET 💙

Gib die Hoffnung nicht auf, auch die "doofen" Eileiter können Wunder vollbringen.

Vg Skyler mit Prinz 34+3 inside 💙

3

Genau sowas bräuchte ich jetzt zum Lesen! Das macht Mut.

Vielen Dank ❤️

6

Bitte gern, ich kenn das Gefühl der Angst und Panik wieder auf dem OP Tisch zu landen.

Übrigens sagen SS Tests nichts darüber aus, ob die SS intakt ist oder nicht. 😉
Selbst wenn er mal schwächer ist oder nicht stark steigt, kann der Urin einfach weniger konzentriert sein.

Also lass das testen sein, es macht nur unsicher und vertrau darauf, dass alles passt.

Ich drück die Daumen 🌸

2
Thumbnail Zoom

Es+11

4

Der sieht ja auch nicht schwächer aus.
Vielleicht ist es einfach in jeder SS unterschiedlich!
Danke!

5

Nein, und ich bin derzeit in der 35. Schwangerschaftswoche

Vertrau auf deinen kleinen Bauchbewohner

7
Thumbnail Zoom

Hallo du 😊 das war meiner an es+13
Jetzt bin ich in der 12. Woche.
Wünsch dir alles Gute 🍀😘

8

Oh wow, das nenn ich mal positiv! Danke!
Und bei dir ist es sicher nur eins, ja 😉?

9

😂 Davor hatte ich auch Panik. Als der soooooo positiv zeigte. Aber ja es ist nur eins. War am Montag beim Fa 😍 sie meinte das der ES wohl ein zwei Tage eher war als vermutet. Was aber nicht mit dem ovu zusammen passt 🙄

weitere Kommentare laden
12
Thumbnail Zoom

Hey
mach dich nicht verrückt. Hat man bei einer Eileiterschwangerschaft nicht starke Schmerzen? Ich hatte auch solche Test. Der erste ist von Mittwoch und der CB von heute. Mein NMT wäre Morgen oder Sonntag. Aber glaube eher das sich der Eisprung verschoben hat. Hänge Dir meine Bilder an. Liebe Grüße und alles gute 🍀

13
Thumbnail Zoom

Hier das zweite Bild

Top Diskussionen anzeigen