Thermalbad

Hallo
Ich bin in der 23. SSW und wollte mal fragen wie es die Wasserratten so halten
Thermalbad mit Innenbecken 30 Grad ist das noch vertretbar ich meine wegen Infektionen ich habe mir auch so Sporttampons besorgt

1

Huhu,

das Wasser wird ja normalerweise dauerhaft per PC überprüft und ggf. Chlor zugesetzt, wobei das in einer Salzwassertherme in dem Maße nichtmals nötig ist.
Meien FÄ meint es ist sogar sehr gut, da im Wasser die Wassereinlagerungen zurück gehen und die Gelenke und Muskeln gelockert werden. Die Whirlpools meide ich allerdings. Die sind ja zum einen meist wärmer, dann mit den vielen Menschen und der ständigen Luftzufuhr ist mir das nicht so geheuer.
Ich gehe super gerne in die Therme. Spätestens alle 2 Wochen, meistens aber jede Woche. Bei uns hat das Außenbecken 33°. Solange es nicht wärmer als Körpertemperatur ist, kann da ja, außer evtl. dein Kreislauf, nichts passieren. Habe mir bislang nichts eingefangen. Weder eine Blasenentzündung, noch einen Pilz o.Ä.
Nur von den Softtampons hat sie mir ausdrücklich abgeraten, da dort ja das Wasser aufgesaugt wird und nicht mehr abfließt. Dadurch bilden sich wohl gerade in den Tampons Keime.

Genieße es, es tut richtig gut!

LG

2

Hallo du.

Thermalbad sollte kein Problem sein, nur in einen whirlpool würde ich an deiner Stelle nicht gehen.

Pass einfach auf deinen Kreislauf auf, solange du dich gut fühlst ist alles ok.

Und die Tampons würde ich an deiner Stelle auch eher weglassen. Lieber nach dem Baden die vaginalflora mit einem milchsäurezäpfchen stabilisieren.

Lg waldfee

3

Ich gehe sehr gerne in die Therme bzw bei uns sogar mit salzgrotte.
In beiden Ss hat es mir sehr gut getan und mein Lieblingsbecken,wo ich mind. 1h drin bin,hat 36℃ und 5% Salzgehalt.
Bin sogar noch in der 39. Ssw hingegangen und es war super angenehm. Und von diesen Tampons halte ich gar nichts .
Geh einfach hin und guck,ob du dich da wohlfühlst aber bei Kreislaufproblemen lieber eine Pause einlegen.

Lg

Top Diskussionen anzeigen