Ultimativer Tipp gegen Kopfschmerzen

Ihr Lieben,
habt ihr einen Tipp gegen Kopfschmerzen?
Mir drückt der Kopf, oder besser gesagt, die Stirn...
Bitte keine Tabletten. In der 1.SS habe ich das durchgestanden, aber jetzt mit kleinem Kind, toben, bespaßen, singen ist es gefühlt doppelt so unangenehm.

Bin in der 17.SSW.

Danke 🙏🏻

1

Wenn ich Glück habe, hilft bei mir ein starker schwarzer Kaffee...

2

Ein kleiner starker Kaffee (Espressogrösse) mit ca. 1EL gepressten Zitronensaft drin.

3

Oder Pfefferminzöl auf die Schläfen.

4

Guten Morgen ☀️

Trinkst du genug? Versuch 2-3 Liter Wasser und/oder Tee zu trinken. Ansonsten einen kleinen, ruhigen Spaziergang an der frischen Luft, mal auf die Couch und Beine hoch, bestensfalls sogar auch mal die Augen zu machen. Wenn es am Blutdruck liegt, weil er zu niedrig ist, trink einen Kaffee/Espresso oder ein Glas Cola. Versuch regelmäßig kleine Portionen zu essen. 😊
Das sind so die Dinge, die mir geholfen haben, bei mir lag es aber definitiv an zu niedrigem Blutdruck.

Gute Besserung und alles Liebe! 🍀

LG Xorac mit Prinzessin 26. SSW 💗

5

Hallo du!

Du arme, Kopfweh ist echt fies!

Du schreibst, du hast ein druckgefühl in der stirnpartie?
Warst oder bist du erkältet und die Nase ist dicht? Dann könnte es evtl davon kommen.
Da hilft eine nasendusche mit Kochsalz Lösung oder heißen Wasserdampf evtl mit Thymian oder Kamille inhalieren meistens gut.

Wenn du eine Erkältung aus Ursache ausschließen kannst, kannst du es auch mal mit einer Tasse starkem Kaffee probieren.
Oder japanisches minzöl, ein Tropfen auf den Schläfen verteilen.
Oder mal eine halbe Stunde an der frischen Luft spazieren gehen.

Und darauf achten, dass du genug trinkst.

Und wenns gar nicht mehr geht und sonst nichts hilft, ist es auch völlig in Ordnung mal eine Paracetamol oder ibuprofen einzuwerfen. Du musst dich nicht sinnlos quälen.

Lg waldfee

6

Ich Schmier mir immer tigerbalsam auf Stirn und schläfen.

Gute Besserung

7

Danke für die ganzen Tipps.
Also an Frischluftmangel kann es nicht liegen- gehe täglich mehrmals mit dem kleinen Mann spazieren.
Eine Erkältung habe ich auch nicht.

Evtl.liegt es am Wasser trinken, wobei ich in der 1.SS auch mehr als genug getrunken habe und die gleichen Kopfschmerzen hatte. Oder doch am niedrigen RR, hatte zumind.bei der Vorsorge vor 2 Wo.einen etwas niedrigen, aber die Kopfschmerzen erst seit 2 Tagen.
Ich warte mal den Mittagsschlaf ab ;) und versiche mehr zu trinken!

Kaffee ist leider total raus, ich hasse Kaffee 😂 aber das kann ja keiner ahnen.

Das Pfefferminzöl klingt gut :)

1000 Dank 🙂

8

Du arme :-( Diese Kopfschmerzen können einem echt den letzten Nerv rauben.
Wirklich ein Rezept dagegen habe ich leider auch nicht gefunden.
Ein Schluck Kaffee ist einen Versuch wert. Und unbedingt schlafen! Wannimmer Du kannst! Ich weiß selbst, wie schwierig das umzusetzen ist, aber fordere es ein, sobald sich die Möglichkeit bietet.
Ansonsten hilft da nur Zähne Zusammenbeißen und Durchhalten in dem Wissen, dass es auch wieder besser wird.
Ich wünsche Dir alles Gute und eine gesunde, angenehme Ss!

9

Mir hat ein Kühlakku auf die Stirn sehr gut geholfen.

Top Diskussionen anzeigen