10.ssw und verfärbter Ausfluss...angst vor SB

Achso, utrogest sollte ich in der 8.ssw wieder absetzen und hab es auch getan.

Hi, wie viel Utrogest hast du denn genommen gehabt?

Morgens und abends 100

Habe dann auf 1x1 abends reduziert und dann ganz weggelassen als ich das clotrimazol nehmen musste letzte Woche

Danke dir. Ich entwickel mich irgendwie immer mehr zu einem schisser, der ich eigentlich nie sein wollte -.- über jedes zipperlein oder auch jedes fehlende wehwehchen mach ich mir Sorgen und hab Angst das etwas nicht stimmt...-.-

Danke für deine liebe Antwort.

Ich wünsche dir alles alles gute!

Danke das wünsche ich uns allen.

Huhu,

ich hatte die ganze Zeit gelblichen Ausfluss bis zur 20. SSW etwa. Hab schon von anderen Frauen gehört, die es die ganze SS durch hatten. Und laut FA ist der Zervixschleim nunmal klar bis milchig-gelblich ohne pathologisch zu sein.

Solange im Abstrich keine Keime / Sporen sind, ist alles gut.

Starke Nerven!

Top Diskussionen anzeigen