Ängstlich wegen US Termin morgen

Hallo zusammen,

ich bin heute bei 11+0 und habe morgen meinen nächsten US Termin. Mittlerweile bin ich so nervös, ängstlich und kann mich kaum beruhigen. Beim letzten US bei 9+1 war alles zeitgerecht und super aber die Angst vor einer MA (hatte letztes Jahr eine) steckt mir total in den Knochen. Zudem sind meine Symptome soooo schwankend. Gestern hatte ich das volle Programm: spannende Brüste, ziehende Mutterbänder, Kreislaufprobleme... heute nix... gar nix. Ich weiß echt nicht wie ich bis morgen aushalten soll :-(.
Wem geht`s grad ähnlich oder kann mich beruhigen?

LG,
Julchen

1

Mir geht es gerade ähnlich, bin aktuell in genau der Woche in der letztes mal das Herzchen stehen blieb. Und muss noch bis nächste Woche Freitag durchhalten bis ich nen US habe.
Aber ich glaube wir müssen einfach versuchen auf unsere Zwerge zu vertrauen, und daran glauben, dass wir nicht 2 mal hintereinander so großes Pech haben werden.

3

Oh, das tut mir auch total Leid :-(. Dann sind wir quasi Leidensgenossen. Hast du auch so schwankende Symptome? In welcher SSW bist du gerade? Wann hattest du deinen letzten Termin? Mir kommt gerade jeder Tag wie eine Ewigkeit vor...

7

Ja die schwankenden Symptome machen mich auch nervös.

Mir ist zunehmend weniger übel, aber das ist gegen Ende des 3. Monats eigentlich normal. Ich hatte sozusagen letztes Mal auch großes Pech mit dem Zeitpunkt des MA. Denn ich habe mir beim Abfallen der Symptome gar nichts gedacht in der 12ten Woche, alle sagten mir das sei völlig normal.

Aktuell bin ich rechnerisch nach ES 11+0. Laut beiden US-Untersuchungen beim FA aber schon 11+6 (der Krümel ist gut gewachsen #verliebt ). Also 11+6 laut Mutterpass. Aber ich weiß noch nicht richtig, ob ich morgen schon denken soll "die 12 sind um", denn rechnerisch bin ich so weit noch nicht. Schwierig.

Ich war erst vor 1 Woche beim Arzt und da war alles super. Aber das beruhigt mich auch nur wenig. Denn letztes mal war ich 11+1 beim Arzt und das Herzchen schlug, und es ist wohl noch am gleichen Tag oder 1-2 Tage später gestorben. Also US ist immer nur eine Momentaufnahme und beruhigt mich nicht mehr sehr lange, weil es letztes mal auch kurz nach dem beruhigenden US gestorben ist :/ .

Nächster regulärer Termin ist Freitag in einer Woche. dann wäre ich definitiv über 12+0 hinaus.

weitere Kommentare laden
2

Ich hatte auch jetzt in der 2ss das in der 12ssw alle Symptome verschwanden. Trotzdem ist alles super, bin morgen ssw25.
Es wird schon alles gut sein morgen.
Lg Jenny

4

Oh das hört sich etwas beruhigend an. Danke dir!

5

Ich kann dich total verstehen. Hatte den Mist letztes Jahr drei mal und habe diesen Freitag meinen zweiten US. Der erste war noch zu früh. Aber dieses Jahr wird unser Glücksjahr! Also positiv denken und freu dich auf morgen das sollte ein schönes Erlebnis sein und nichts wo vor man angst hat. Du wirst sehen es geht deinem Wunder bestimmt super😉 liebe Grüße

6

Macht euch nicht sonen Kopf habe in meiner jetzigen zweiten SSW bis zur 20. Woche keine Anzeichen gehabt :-D Lg

9

Danke dir für`s Mut machen :-)

13

hallo denk nicht negtiv ich hatte in meiner ersten schwangerschaft die ersten 2 wochen leichtes brustspannen nach dem meine periode ausblieb und das waren auch die einzigen anzeichen und sonst wirklich nichts bis zum ende jezt ist mein kleiner 20 monate alt
immer positiv denken 🥰

14

Vielen Dank #herzlich

Top Diskussionen anzeigen