Ich bin sooo verzweifelt

Danke, das beruhigt mich total!
Man hat einfach nur tierische Angst um das Kind. Aber man muss es ja nehmen, sonst kann es gefährlich werden.

Ich hatte früher auch sehr oft mit blasenentzündung zu kämpfen!
Ich habe dann eine Kur mit Uro-Vaxom Tabletten gemacht!
Das hat mir super geholfen! Seit dem hatte ich keine Blasenentzündung mehr!
Vielleicht schreibt dein Gyn dir das als Rezept auf?!?

Ich Danke dir für deine Antwort, davon hab ich auch gehört, allerdings sagte der Urologe, dass man das nicht in der Schwangerschaft anwenden darf genauso wenig wie die Impfung. Ich frag mich nur wie es ohne weitergehen soll, ich kann dich nicht nur noch Antibiotika bekommen bis zur Entbindung.

Danke für deinen Tipp, werde meine Frauenärztin danach mal fragen, das kenne ich nämlich noch gar nicht.

Frag entweder FA oder HA mal, ob du Monuril verschrieben bekommen kannst. Das ist ein Einmaliges Antibiotikum, das man abends nimmt und dann nach Möglichkeit 6-8h nicht aufs Klo geht.

Ich hab mich auch immer mit HWI's gequält, und bin seit dieser glorreichen Nacht vor 5 Jahren beschwerdefrei

Danke für den Tipp, das hab ich allerdings auch schon 3 mal genommen in der Schwangerschaft und hat überhaupt nicht geholfen bzw nur für 2 Tage und dann kam der Infekt dreifach so schlimm wieder. Wir haben es 3 mal ausprobiert und es hilft nicht. Nehme seither nur noch hochdosiertes Amoxicilin.

Ach Mist, das tut mir sehr leid. Dann bin ich mit meinem Latein auch am Ende, war das einzige was bei mir geholfen hat...

Top Diskussionen anzeigen